E-Bike-Akkus reaktivieren


Akku reaktivieren statt neu kaufen

Gut zu wissen - darauf haben viele gewartet! Das Batteriemontagezentrum (BMZ) bietet für E-Bikes einen besonderen Service an: Um verbrauchte E-Bike-Akkus wieder leistungsfähig zu machen, werden die Zellen-  das sogenannte Corepack (Zellenpacket) - getauscht. Gehäuse, Stecker und Elektronik werden wiederverwendet. Besonders attraktiv ist dieser Service für Akkus nach Ablauf der Hersteller-Garantie und für Pedelecs/Elektrofahrräder älterer Baujahre für die der Fahrradhersteller keinen Ersatz mehr liefert.

Die Kosten sind bei weitem günstiger als ein neues Akkupaket, da nur die eigentlichen Speicherzellen getauscht werden. Je nach Zellenmenge und –kapazität kostet die Erneuerung des Akkus 200 bis 500 Euro. Ein Aufdruck am Ladegerät und dem Akku verrät, ob Ihr E-Bike-Akku von BMZ ist.

Hier erfahren Sie die Vorgehensweise -
www.bmz-drive.de/Service/Service-Konzept/Serviceabwicklung-/index_1414.html