Motive eines Fahrradnomaden


Tilmann Waldthaler berichtet über die Hintergründe seiner Reiselust:

In den vergangenen Jahrzehnten habe ich mit verschiedenen Fahrrädern rund eine halbe Million Kilometer durch alle Kontinente zurückgelegt und bin in 133 Ländern gewesen. Durch die erlebten Eindrücke sind logischerweise viele Ideen entstanden. Während meiner Radreisen habe ich erlebt, gelebt und überlebt. Ich will Euch jetzt nicht meinen gesamten und langen Lebenslauf mit dem Fahrrad erzählen, dies könnt Ihr beim Surfen auf meiner Homepage, oder beim Lesen meiner Bücher erfahren. Was ich Euch allerdings hier gerne mitteilen möchte ist etwas ganz anderes: Ich fühle mich privilegiert unterwegs sein zu dürfen und die Möglichkeit zu haben, immer wieder neu aufzubrechen in der Hoffnung, auf den Straßen und Pisten der Welt meinen eigenen Pfad nach innen zu finden. Wir Menschen sind einem kontinuierlichen Wandel der Zeit ausgesetzt und es wird immer schwieriger, mit diesem Wandel Schritt zu halten. Somit ist es umso wichtiger geworden sich selbst, Zeit zu schenken um in Ruhe die nächsten Schritte und Tritte zu überlegen um realistische Entscheidungen treffen zu können.

Diese Ruhe und Kraft bekomme ich durch meinen Lebensstil und durch meine Reisen in andere Länder und den oft sehr langen Arbeitstagen zwischen meinen Reisen. Meine Touren bringen mich immer wieder zurück auf den Boden der Realität und so lerne ich unterwegs mit den einfachen Dingen des Lebens umzugehen und in der Schönheit der Natur meinen Lebenstraum zu realisieren.

Wir Tourenradler sind eine wachsende Gruppe von Menschen geworden, die sich umweltbewußt, menschenfreundlich und respektvoll in der Natur bewegen. Auf den Pisten und Straßen der Welt erfahren wir nicht nur unseren eigenen Körper, unsere Gedanken und Gefühle, wir leben auch ein bisschen die Träume unserer Mitmenschen die vielleicht auch gerne reisen möchten aber nicht können. Im Juli 2003 bin ich von einer langen Mountainbiketour von Alaska bis nach Feuerland zurückgekommen. Nach vielen Vortraegen und einem Buch welches ich nach der Tour veroeffentlichte, bin ich 2004 wieder aufgebrochen um in Australien zu wohnen und zu arbeiten. 2005 habe ich mich entschlossen, permanent mit meiner Frau Renate in Australien zu leben. Wir sind jetzt seit Januar 2005 in Cairns, Nord Queensland. Wir finden, dass dies für uns beide ein mutiger Schritt war, eine andere Art Abenteuer, mit dem ein neues Kapitel in unserem Leben beginnt.

Ich bin jetzt wieder da, wo meine allererste Fahrradtour 1977 begonnen hatte. In all diesen Jahren ist viel passiert. Doch zwei Dinge sind geblieben: Diese nicht in den Griff zu bekommende Neugierde und der Optimismus, der mich immer auf meinen Touren begleitet hat. Ich freue mich auf den Neustart hier in Australien und die Abenteuer, die auf uns zukommen werden. Besucht meine Website und Ihr werdet viel über mich, meine Touren und Reisen erfahren. Ich möchte meine Ideen gerne mit Euch teilen - Euer Tilman.
 

Buch-Empfehlungen

  Sieh diese Erde leuchten - in seinem neuesten Buch berichtet Tilmann Waldthaler über 30 Jahre als Fahrradabenteurer. Mehr als ein Radbuch, mehr als ein Roadbook - eine wunderbare Liebeserklärung an die ganze Welt..

Übersicht alle Fahrrad-Bücher
 

Spezielle Rubriken: Radsportferien - Mountainbike Reisen - Rennradreisen - Radwandern Deutschland  - Fahrradurlaub (Thementouren) - Biketouren weltweit - Radfernwege - Radrouten - Fahrradliteratur - Radreisen Polen - Fahrradreisen Deutschland - Fahrradreisen Frankreich - Fahrradreisen Italien - Fahrradreisen Spanien - Radfahren DeutschlandFahrradurlaub Deutschland - Radtouren Deutschland - Bikereisen - Radsportreisen - Radwanderkarten das komplette Programm der BVA - Fahrradbücher für Radtouren und Fahrradtechnik - Die praktischen Spiralo- RadwanderführerBett und Bike fahrradfreundliche Unterkünfte in Deutschland und Österreich - ADFC Regional Fahrradkarten - Radtourenkarten - List All - Ein Partnerprojekt von Rad-Reise-Service ist Radreisen-net.de  Wellnessreisen/Kurzurlaub in Deutschland.

Flussradwege in Deutschland: Donauradweg – vom Schwarzwald Richtung Westen bis ins Schwarze Meer.  Elberadweg – die Mündung ist bei Hamburg in der Nordsee, die Quelle in der Tschechischen Republik. Rheinradweg – vielseitiger Flussradweg mit attraktiven Landschaften und sehenswerten Großstädten. Der Maintalradweg –  attraktive Ost-West-Route mit vielfältigem Gastgewerbe. Weserradweg und Altmühltalradweg sind Kassiker unter den Fluss-Radwegen.Der Bodenseeradweg – verbindet auf seiner Route entlang des See-Ufers Deutschland mit Österreich und der Schweiz. Der Ostseeküstenradweg verläuft haüfig in Küstennähe und bezieht viele attraktive Bade-Orte ein. Der Lahntalradweg ist klein aber fein. Familienfreundlich, weil überwiegend flach führt der Fuldaradweg durchs hessische Mittelgebirge. Der Rennsteig-Radweg bietet eine tolles Terrain für sportlich ambitionierte Radfahrer. Für Weinkenner und Feinschmecker ist der Moselradweg ein kleines Paradies. Flussradwege in Österreich: Salzkammergut-Radweg - 345 km durch das Bundesland Oberösterreich. Tauernradweg entlang der Flußläufe Saalach, Salzach und Inn. Drauradweg - 366 km durch Tirol und Kärnten. Ennsradweg - 250 km durch Steiermark, Oberösterreich und Salzburg. Murradweg - von den Alpen durch die Steiermark. Inntalradweg - 530 km von Maloja (Schweiz) bis Passau (Deutschland).