Auswahl beliebter Fluss-Radwege in Deutschland:

Altmühltal-Radweg - Klassiker unter den Fernradwegen.  Diemelradweg - vom Waldecker Upland bis ins Weserbergland.  Donauradweg - von der Quelle im Schwarzwald bis zur Mündung ins Schwarze Meer.  Ederauenradweg - vom Ederkopf in Siegerland-Wittgenstein, durchs Waldecker und Kurhessische Bergland (186 km).  Elberadweg - von der tschechischen Grenze bis zur Mündung in die Nordsee.  Emsradweg - 375 km durch Naturschutzgebiete, historische Architektur, die typischen Klapbrücken und der Übergang zu offenen prägen das Geschehen auf dieses Radwegs.   Erftradweg - 150 km Wald- und Seenlandschaft zwischen Köln und Eifel.  Elsterradweg - von der Quelle in Tschechien führt die Route häufig in Ufernähe durch reiche Kulturlandschaften: Thüringer Schiefergebirge, Fichtelgebirge und weiter bis zur Leipziger Tieflandsbucht.   Fünf-Flüsse-Radweg - Radeln an den Ufern von Donau, Altmühl, Pegnitz, Vils und Naab.  Fuldaradweg - Radtour durchs Nord- und osthessische Bergland.  Havelradweg - 310 km fernab vom Verkehr durch das beschauliche von Seen geprägte Havelland.  Hase-Ems-Radweg - sehenswerte Landschaften und viele touristische Attraktionen im westlichen Niedersachsen (Emsland, Osnabrücker Land) entlang der beiden Flüsse Hase und Ems. Überwiegend asphaltierter Streckenbelag und fast durchweg ebenes Gelände sind ideale Voraussetzungen nicht zuletzt für Kinder und weniger trainierte Freizeitradler.  Hessischer R5 - Flüsse- und Seenroute in Nordhessen: Die Radroute verbindet WaldeckerLand, Kurhessisches Bergland und Werra-Meißner-Land.  Hessischer R6 - Mittelgebirgslandschaften, Idyllische Flussauen, ausgedehnte Laubwälder, Wiesen und Felder wechseln sich ab und sorgen immer wieder für Abwechlung auf diesem 388 km langen  Radweg vom WaldeckerLand im Norden bis zur Oberrheinischen Tiefebene im Süden.   Isarradweg - hügeliges bis flaches Terrain auf dem Weg von den Alpen bis zur Mündung in die Donau.  Kocher-Jagst-Radweg - Radroute, die Kocher und Jagst zu einer Rundtour verbindet.  Kyllradweg - einstige Vulkankegel und die blauen Kraterseen der Eifelmaare prägen diese 110 km lange Radroute.   Lahntalradweg - Wälder, Auenlandschaften und enge Täler.   Mainradweg - der Flußlauf windet sich durch herrliche Kulturlandschaften in Franken und Südhessen.

Moselradweg - abwechslungsreiche Landschaften, Weinkultur und andere kulinarische Höhepunkte. Einer der beliebtesten Radwege in Deutschland, wenns ums Genießen geht.  Mulderadweg - Wälder, Auen,  Feuchtgebiete und landwirtschaftlich geprägte Landschaften aber auch Schlösser, Burgen und historische Städte charakterisieren die Radroute vom Erzgebirge durch das Voigtland.  Naheradweg - Weinberge, wildromantische Täler und Burgen.  Neckartalradweg - abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaften.  Weinbau, im unteren Flußlauf, Mittelgebirge mit ausgedehnten Waldregionen im oberen Flußverlauf.  Nord-Ostsee-Kanal Radweg - die NOK-Radroute verbindet Nord und Ostsee miteinander und führt dabei durch das reizvolle und beschauliche Binnenland Schleswig-Holsteins.   Oder-Neiße-Radweg - vom Isergebirge bis zur Ostsee.  Rheinradweg - vielfältige Landschaften und Kulturen von der schweizer bis zur holländischen Grenze.  Radweg Romantische Straße - 418 km von Würzburg bis Füssen mit einer Fülle an kulturellen Sehenswürdigkeiten und landschaftlich reizvoller Vielseitigkeit. Weitgehend ebener Streckenverlauf, der für normale Freizeitradler  und auch für Kinder zu bewältigen ist.  Ruhrtalradweg - Radfahren im Sauerland und Ruhrgebiet. RurUferRadweg - 180 km 3-Länder-Tour bis zur Mündung in die Maas (Niederlande).  Saale-Radwanderweg - vom Fichtelgeirge bis zur Mündung in die Elbe.  Saar-Radweg - familienfreundliche Tour durch das Saartal mit attraktiven Landschaften und Denkmälern der Industriekultur.  Siegradweg - 140 km vom Rothaarkamm bis zur Mündung in den Rhein.  Spreeradweg - 410 km abwechslungsreiche Landschaften durch Sachsen und Brandenburg: Oberlausitzer Hügel- und Teichlandschaft, der legendäre Spreewald und geschichtsträchtige Orte gehören zu den Höhepunkten dieses Radfernwegs.  Taubertalradweg - kulturelle Höhepunkte verbunden mit herrlichen Landschaften in Hohenlohe und Mainfranken. Historische Weinorte laden ein, die Seele baumeln zu lassen.   Unstrutradweg - gemütliche Radroute in Thüringen zwischen Nordhessen und Sachsen-Anhalt.  Werratal-Radweg - vom Rennsteig bis zur Weser.  Weserradweg - 445 km vom Weserbergland durch die norddeutsche Tiefebene bis in die Nordsee.  Wümmeradweg - Verbindung zwischen Lüneburger Heide und Bremen.  Via Claudia Augusta - die legendäre historische Römerroute über die Alpen bis zur Donau. Der deutsche Streckenabschnitt von Donauwörth bis Füssen (163 km) folgt dem Radweg entlang des Lech. Das Höhenprofil ist eben bis leicht hügelig.  Via Romana Radroute - auf den Spuren der Römer am Niederrhein. 249 km Rundtour von Xanten nach Nijmegen (Niederlande).

Radwege an deutschen Seen, Nord- und Ostseeküste:

Bodenseeradweg - eine Radroute, drei Länder: Deutschland, Österreich, Schweiz. Rundtour mit 288 km Länge, die vielfältige Landschaftseindrücke vermittelt sowie kulturelle und kulinarische Möglichkeiten bietet.   Chiemsee-Uferweg - 60 km Radweg rund um den Chiemsee. Beschauliche Radtour für genußvolles Radwandern.  Chiemsee - Waginger See - 55 km Radtour durch den Chiemgau/Bayern.  Internationale Dollardroute - Die von Wind und Wasser geprägte Landschaft erstreckt sich weit, flach und eben. Die Ufer der Ems und des Dollart-Meeresbusen prägen das Geschehen. 204 km durch das norddeutsche  und die Provinz Groningen / Niederlande.  Mecklenburgische Seenplatte - "Eiszeitroute": 6 Rundtouren, 9 Streckentouren, insgesamt 666 km durch das größte Seengebiet in Europa.  Möhnesee-Radtour - Rundtour um den beliebten Stausee im Sauerland. 36 km auf teilweise flachen und hügeligen Streckenabschnitten.  Mönchsweg-Radroute - Ost-West-Durchquerung Schleswig Holsteins von der Nordseeküste zur Ostseeküste einschließlich der Seen der HolsteinischenSchweiz. Der Radweg bietet neben der landschaftlichen Idylle auch zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten.   Ostseeküsten-Radweg - Radroute entlang der Ostseeküste Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns.  Nordseeküstenradweg - Radfahrgenuß von der niederländischen bis zur dänischen Grenze.  Windeby-Radtour - von der Ostsee zum Noor-Binnensee in Schleswig Holstein

Radwege durch deutsche Mittelgebirge und Voralpenregionen:

Bodensee-Königssee-Radweg - Radroute, die Bodensee, Tengersee, Chiemsee und Königssee verbindet. Diese Radroute bietet die ganze Schönheit des Voralpenlandes oft mit herrlichem Ausblick auf die Alpen.  Eifel-Höhen-Radroute - Rundtour durch die Vulkanlandschaften der Eifel.  Grünes-Dach-Radweg - 300  abwechslungsreiche Kilometer durch Landschaften in Oberfranken entlang der bayerisch-böhmischen Grenze in den Lamer Winkel und im Bayerischen Wald über den Arber bis nach Bayerisch Eisenstein.  Herkules-Wartburg-Radweg - vom nordhessischen Kassel nach Eisenach am Thüringer Wald.  Obere Donau - von Donaueschingen bis Hundersingen - Rennsteig Radweg - naturnahe Radroute durch den Thüringer Wald.  Radtour Bergisches Land - Fahrradtour mit ständigem auf und ab von Köln ins Bergische Land.  Rheinhöhenweg - Radroute über die Höhenzüge am Mittelrhein.  Saarlandradweg - quer durch die Hügellandschaften des Saarlandes.  Schwarzwaldradweg - 375 km von Karsruhe nach Lörrach quer durch den Schwarzwald in Nord-Süd-Richtung.  Schwarzwald-Panorama-Radweg - 280 km von Pforzheim nach Waldshut an der Ostseite des Schwarzwalds. Ein Großteil der Radroute befindet sich auf der Hochfläche zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb.  Via Bavarica Tyrolensis - Radtour durch das Alpenvorland südlich von München bis in die Tiroler Berge durch abwechslungsreiche Landschaften mit vielen Seen und sehenswerten Berggipfeln.  Vulkanradweg - Buchenwälder, Bachläufe und Seen im Naturpark Hoher Vogelsberg (Hessen).

Große Rund- und Streckentouren:

Donau-Bodensee-Radweg - Verbindung von Ulm nach Friedrichshafen durch das landschaftlich reizvolle Oberschwaben. 480 Kilometer, die auch Einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten haben.  Europaradweg R1 - Ost-West-Durchquerung mitten durch Deutschland von der niederländischen zur polnischen Grenze.   Fürst-Pückler-Radweg - 500 Kilometer durch Lausitz und Spreewald gespickt mit einmaligen kulturellen Highlights aus Industriegeschichte, Wasserwelt und Landschaftskunst.  Familienfreundliche Rundtour mit weitgehend ebenem Streckenverlauf.   Mecklenburgischer Seenradweg - 620 km von Lüneburg nach Wolgast. Der Radweg wird durch verschiedene Gewässer geprägt - anfangs von der Elbe, dann durch die Mecklenburger Seenplatte und am Ende von der Ostsee.   Radfernweg Berlin - Usedom - die 350 km lange Route führt durch die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Idyllische Seen, geschichtsträchtige Orte und Alleen prägen diese Erlebnis-Radtour. Der weitgehend ebene Streckenverlauf und die durchgehende Ausschilderung weisen ihn als familienfreundlich aus.  Radfernweg Hamburg-Rügen - die Radroute folgt der alten Handelsstraße, die von Fußläufen, Kanälen, Seen, Waldregionen, Küstenlandschaften, herausragenden kulturellen Sehenswürdigkeiten und Inselflair geprägt wird. 520 Kilometer, die meist auf asphaltierten Wegen verlaufen, meis eben und immer interesant sind.  Tour Brandenburg - außergewöhnliche Rundtour durch das wasserreichste Bundesland. 1.111 km mit etlichen Seen und Fließgewässern, Naturparks, Nationalparks und  Biosphärenreservate.   Transgermany Radtour Nord-Süd-Variante I - diese Radroute verbindet den äußersten Norden (Flensburg) mit dem Südzipfel (Füssen).   Transdeutschland Radroute  Nord-Süd-Variante II - vom Dollard zum Bodensee (Emden-Konstanz). 

 

 

>> Wählen Sie eine der nachfolgenden Suchfunktionen für 200 weitere Radwege in Deutschland >>

 

Prämierung  RADROUTEN, RADFERNWEGE und FAHRRADREGIONEN

Alljährlich werden auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) der beliebteste Fernradweg und die beliebteste Fahrradregion gewählt. Der Elberadweg wurde bereits mehrmals zum beliebtesten Radfernweg in Deutschland gewählt. Auch WeserradwegMainradweg, Donauradweg (der deutsche Abschnitt), Lahntalradweg, Oder-Neiße-Radweg und der Ostseeküstenradweg liegen im Ranking weit vorn. Ebenfalls sehr beliebt sind Werratalradweg und Nordseeküsten-Radweg.

Die Radrouten in Mecklenburg-Vorpommern stehen bei der Wertung der Reiseregionen ganz vorn. Dahinter folgen die Radwege in Franken, die Bodensee-Region und Brandenburg.

Bei der „Auslandswertung“ gelten die Niederlande, Masuren (Polen) und Dänemark als beliebte Radreiseländer. Einen großen Sprung nach vorne machte das Baltikum mit seinen Radrouten und Radfernwegen in Estland, Lettland und Litauen. Ebenfalls sehr beliebt ist der Radtourismus in Österreich, Frankreich und Italien. Der beliebteste ausländische Radfernweg ist der Donauradweg (insbesondere die Teilstrecke von Passau bis Wien) gleichauf mit dem TauernRadweg. Eine besondere Rolle spielt auch die Radroute des Jakobswegs in Spanien.

In der Datenbank von Rad-Reise-Service finden Sie von den meisten vorher genannten Radrouten, Radwegen und Radfernwegen wenigstens eine Eintragung. Teilweise gibt es auch mehrere Beschreibungen von verschiedenen Autoren.

 

Spezielle Rubriken für Pauschalangebote (organisierte Radtouren):  Radurlaub (weltweite Angebote für Genußradler) - Radsportferien (Offerten fürs Rennradfahren, Trainingslager usw.) - Mountainbike ReisenFahrradurlaub (Thementouren in Europa und weltweit)
Spezialrubriken für Radwege:  Radwege Österreich - Radfernwege durch die Alpen und durch Flußtäler; regionale Radwege und Tagestouren von festen Standorten. - Radwege/Fernrouten weltweit -  Übersicht der Radwege in Bayern - beliebte Routen für beschauliches Fahrradfahren und sportliche Radtouren in Mittelgebirgen und den Alpen.

Stichworte/Kurzbeschreibungen: Fernradwege Deutschland - gute Vernetzung bundesweit auch mit regionalen Radwegen. Deutsche Radwege haben einen hohen Qualitätsstandard sowohl touristisch als auch als Verkehrswege. In nahezu jeder Region ist die Radinfrastruktur im Ausbau. Radfernwege Deutschland - beliebte Flussradwege, Mittelgebirgs- sowie Alpen- und Voralpenrouten beleben den Tourismus. Es gibt ein breites Spektrum geeigneter Radwege in Deutschland sowohl für Radwanderer als auch für sportlich Ambitionierte. Fahrradwege in der Stadt (für den Nahverkehr) haben eine andere Bedeutung als touristischen Fahrradrouten und Fernradwege (ab ca. 100 km Entfernung). Radfernwege Nordseeküste und Ostseeküste ...

Fahrrad-Videos
Jetzt buchen!

Den Winter zum Sommer machen: Die attraktivsten Radreise-Angebote auf der Süd-Halbkugel und andere Fernziele mit Sonnen-Garantie ... >>Winterangebote>>

Geschenk-Ideen

Fahrradbücher, Radwander-Führer, Routenplaner und andere Geschenke für den Gabentisch - jetzt >>online bestellen>>
 

Redaktionelle Empfehlung

Landschaftlich reizvolle Szenerie, überwiegend flache Wegstrecke mit mehreren Streckenvarianten, Kultur und Kulinarisches – all das bietet der Kocher-Jagst-Radweg … >>weiterlesen>> 
 

Redaktionelle Empfehlung

Beschauliche Ortschaften, Schlösser, Herrensitze, Provinz-Städte in historischem Gewand und immer wieder tolle Naturerlebnisse bietet der  Weserradweg … >>weiterlesen>>