Radreisen Frankreich Fahrradurlaub


Wir präsentieren Pauschalangebote  fürs Radwandern, Mountainbiken und Rennradfahren:

   Zur Übersicht aller Frankreich-Radreisen 

   Zur Gesamt-Übersicht Radreisen

   Zur Differenzierten Radreise-Suche (30 Wahlkriterien)

   Zur Übersicht Radwege & Tourenvorschläge in Frankreich

 

____________________________________________________________________

 

 

Fahrradurlaub in Frankreich

Im Unterschied zu Deutschland und anderen europäischen Ländern, die über ein weit verzweigtes und systematisch ausgeschildertes Radwege-Netz verfügen, gibt es in Frankreich nur wenige Fernradwege und noch weniger Vernetzungsmöglichkeiten. Trotzdem bietet Frankreich hervorragende Bedingungen für Fahrradreisen. Zum einen gibt es entlang des weit verbreiteten Kanalsystems die parallel verlaufenden Treidelpfade, die sich teilweise recht gut zum Radfahren eignen. Eine der schönsten Fahrradtouren dieser Art ist der Canal du Midi in Südfrankreich. Zum anderen bietet das Nebenstraßen-System in Frankreich beste Voraussetzungen für das Radfahren. Wenig Verkehr, gute Ausschilderung und akzeptable Straßenbeschaffenheit sind ideale Bedingungen für unbegrenzten Spaß bei Fahrradtouren in Frankreich.
 

Radreisen in Frankreich - Kultur & Natur

Die wohl schönste Fluss-Radroute in Frankreich ist der Loire-Radweg. Beliebte Regionen für Frankreich Radreisen, die auch von Radreise-Veranstaltern im Programm geführt werden, sind die Haute Provence, Languedoc-Roussillon, Burgund, Aquitanien, Franche-Comté, Midi-Pyrénées, Provence-Alpes-Côte d'Azur, Luberon, Camargue, Cevennen, Rhône-Alpes, Périgord, Roussillon und Centre in Südfrankreich bzw. Mittelfrankreich. Doch auch der Osten Frankreichs hat für Radreisen viel zu bieten: Das Elsass mit seinen Weinanbaugebieten, den Vogesen und der räumlichen Nähe zu Deutschland ist nicht nur für den kleinen „Grenzverkehr“ ein attraktives Radreise-Ziel. In Nordfrankreich geizen Normandie, Bretagne und Lothringen nicht mit Reizen für beeindruckende Fahrradtouren.

Als kartografische Grundlage für Fahrradtouren Frankreich sind Michelin-Straßenkarten eine gute Wahl. Hier sind alle wichtigen Details aufgeführt. Man kann leicht erkennen, welche Routen besonders für Radfahrer geeignet sind, welche an Straßen entlang führen, welche zwar nicht befestigt, aber ganzjährig zu befahren sind, wo es Sehenswürdigkeiten, Campingplätze und andere wichtige Infrastruktur-Einrichtungen gibt. Michelin-Straßenkarten gibt es in verschiedenen Maßstäben: Welcher der richtige für Ihre Frankreich Radreise ist, hängt von der Streckenlänge und verschiedenen individuellen Neigungen ab.

Wer beim Radreisen Frankreich erforscht wird neben den überragenden Natursehenswürdigkeiten und kulturellen Höhepunkten natürlich auch ein Augenmerk auf die kulinarischen Genüsse haben. Die Vielfalt für Liebhaber der französischen Küche ist enorm. Jede Region, jeder Landstrich wartet mit lokalen und regionalen Besonderheiten auf. Kulinarische Fahrradtouren in Frankreich werden gern ins Elsass unternommen, sowohl für Kurztripps, als auch für ausführlichen Radurlaub. 

Radreisen Frankreich - beste Reisezeit

Vom Süden abgesehen ist in Frankreich vom Frühling bis Herbst Radreise-Saison. An der West- und Nordküste ist der Sommer die ideale Zeit. Auch bei starkem Sonnenschein sorgt das Küstenklima mit einer frischen Brise für Abkühlung. Die beste Zeit für Fahrradtouren in Süd-Frankreich sind Frühling und Herbst. Der Sommer ist fürs Radreisen nur "hitzefesten" Menschen zu empfehlen. Daüf kann man in Südfrankreich mit etwas Glück auch im Winter noch angenehme Bedingungen für Fahrradreisen vorfinden.

Fahrradreisen in Frankreich - geführte und individuelle Pauschalangebote

Frankreich ist ein beliebtes Reiseland – sowohl bei den Franzosen selbst als auch bei seinen unmittelbaren Nachbarn und für Reisende aus aller Welt. Das Land bietet vielfältige Arten der Urlaubsgestaltung. Eine davon ist der Fahrradurlaub. Die Radreise-Branche hat dies längst erkannt, und ihre Angebote auf die unterschiedlichen Radfahrer-Zielgruppen abgestimmt. Ob Genuss orientierte Radwandertouren, Mountainbike-Reisen oder Rennradreisen – für jede Fasson gibt es interessante Pauschal-Angebote. In unserer Datenbank finden Sie eine große Anzahl unterschiedlicher Angebote von diversen Veranstaltern sowohl für individuelle als auch für geführte Fahrradreisen in Frankreich.

Unter mehr als 650 eingetragenen Angeboten finden Sie bei Rad-Reise-Service auch eine große Anzahl Frankreich-Radreisen und zwar sowohl für gemütliches Radwandern als auch fürs Mountainbiken und Rennradfahren. Zur Angebotsspektrum gehören sowohl Kurztrips wie Städtetouren und als auch längere Urlaubsreisen. Klicken Sie auf >Differenzierte Suche<  wenn Sie gezielt nach Angeboten für Radreisen Frankreich suchen wollen und markieren Sie die gewünschten Kriterien.