450 Radwege, Bikerouten und Tourenbeschreibungen weltweit

Sieben Themenrubriken und drei spezielle Suchfunktionen stehen Ihnen zur Verfügung:

 

Suchoptionen für Fahrradtouren

Für das Suchen von Fahrradtouren bieten wir Ihnen die o. g. 3 Suchfunktionen und unsere Themenrubriken. Die Suchfunktionen, die Sie mit den oben aufgeführten Buttons anwählen können, bieten folgende Optionen:

  • "Differenzierte Suche" - suchen Sie nach individuellen Schwerpunkten, beispielsweise: Fernradweg, Rennradtour, sportlich ambitionierte Radtouren, Flussradweg, MTB-Trail, Küstenradweg, Eltern-Kind-Radtour usw. (30 Auswahlkriterien sind möglich).
  • "Schnellsuche" - Sie können gezielt einen Suchbegriff eingeben. Alle Texte der Tourenbeschreibungen werden nach dem eingegebenen Begriff durchsucht und entsprechende Treffer angezeigt. Sehr hilfreich z. B. bei der Suche nach bestimmten Sehenswürdigkeiten oder Ortsnamen, Regionen, Landschaftsschutzgebieten usw.
  • ACHTUNG: Wenn Sie nach bestimmten Radwegen suchen, ist unbedingt die Schreibweise zu beachten, da die Namensgebung nicht einheitlich ist, z. B.: Lahnradweg / Lahn-Radweg / Lahntalradweg / Lahntal-Radweg usw.! Am besten Sie nur "Lahn" ein, dann werden alle Treffer für diesen Suchbegriff angezeigt.
  • "Neueintragungen und Ländersuche" - hier werden die neuesten Touren-Beschreibungen angezeigt und ein Überblick über die Länder mit den meisten Tourenbeschreibungen.

Unser Verzeichnis "Radtouren/Radwege/Radrouten" ist eine der größten Datenbanken für Radrouten-Beschreibungen im deutschsprachigen Raum. Offizielle Radwege sind hier ebenso verzeichnet wie MTB Trails, Traumreisen, Radtouren-Geheimtipps usw. Aus ganz Europa tragen Radfahrer und Tourismusverbände Ihre Beschreibungen bei uns ein. 
In den Ergebnislisten der verschiedenen Suchfunktionen werden außerdem Angebote von Reiseveranstaltern angezeigt - diese sind in brauner Schrift dargestellt.

Machen Sie mit

Haben Sie eine Lieblingstour oder eine Radroute, einen Fernradweg oder vielleicht sogar eine Traumreise, die Sie gern anderen zugänglich machen wollen? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Ob regionale Radtouren oder große Reise in ein fernes Land, bei uns findet alles seinen Platz. Das geht ganz einfach: Sie registrieren sich im Formular Touren-Autor unter der Rubrik 'Anmeldung' und folgen den vorgegebenen Hinweisen. Zur Anmeldung.

Tipps für besondere Radtouren

Tour de Luberon: Über dem Gebirgszug des Lubéron nördlich von Aix-en-Provence im Herzen der Provence liegt eine geheimnisvolle, fast unheimlich wirkende Atmosphäre. Herrliche kleine Orte drängen sich an Berghängen. Ein ideales Terrain für Radtouren für MTB und Trekkingbikes …Radtour Luberon>>

Freizeitradeln im Hochgebirge: Wer schon immer mal das faszinierende Alpen-Panorama jenseits der Baumgrenze erradeln wollte, sich bisher aber nicht getraut hat, hohe Alpenpässe zu befahren, für den ist die Sellarunde in den Dolomiten ein ideales Terrain. Deataillierte Beschreibung der Pässe und Tipps für Alpeneinsteiger ... Panorama-Radtour Dolomiten>>

RuhrtalRadweg: Die Ruhrtal-Radtour führt anfangs durch die waldreiche Mittelgebirgslandschaft des Sauerlandes. Dann folgen auf landwirtschaftlich genutztem Naturraum diverse Stauseen, die zum Baden einladen. Danach verläuft die Ruhrtal-Radroute über weite Strecken direkt am Wasser und stellt ein ideales Refugium fürs Radwandern dar. Vielfältige industriekulturelle Besichtigungsmöglichkeiten ... Ruhrtalradweg>>

Outbackadventure im Nordosten Australiens (1000 km): Eine tropische Schotterpistentour, die der Extrem-Radfahrer Tillmann Waldthaler eingetragen hat. Empfehlenswert für Exoten und Solobiker in einer kleinen Gruppe. Genau das Richtige für Biker, die erst richtig auftauen wenn die Temperatur um die 35° Celsius ist. Die Tagesetappen sind gerade lang genug um jeden Tag/Abend einen Zeltplatz mit Versorgung zu erreichen. Tagesschnitt um die 90 Kilometer … Biketour Australien>>

Tipps für Radtouren auf Mallorca: Mallorca hat für jeder Radfahrercoleur etwas zu bieten. In der Tramuntana kommen sportlich Ambitionierte auf zahlreichen steilen Anstiegen voll auf ihre Kosten. Mag man es weniger steil, bietet die Ebene der Es Pla beste Bedingungen und für Kilometerbolzer bietet das sehr gut ausgebaute Straßensystem alle Möglichkeiten … Radtouren Mallorca>>

Rioja – Baskenland – Kastilien-León - Fahrradtouren (864 km): Enge Täler und schroffe Gebirge ordnen diese Route der Kategorie sportliche Radtouren zu. Das Hauptmerkmal La Riojas ist seine Vielfalt: Weinanbau, Weideland, Abgeschiedenheit …  weiterlesen>>

Städte-Radtouren:
Berlin - Der Berliner-Mauer-Radweg führt an etlichen historischen Stätten vorbei und vermittelt vielfältige Eindrücke des urbanen Lebens der Hauptstadt. 184 km auf Radwegen und ruhigen Nebenstrecken ... Berliner-Mauer-Radweg>>
Amsterdam - die Architektur-Highlights auf einer Rundtour. 27 km auf einem großen Zirkel um das Zentrum auf relativ ruhigen Strassen (meistens mit Radweg) ... Radwege Amsterdam>>
Wien - auf einem Netz von über 650 km Radwegen können die Höhpunkte der Stadt erkundet werden. Die hier beschriebene Radrundtour führt durch das innere Zentrum der Stadt … Radwege-Netz Wien>>
Hamburg -
26 km durch die schönsten Stadtteile jenseits der Alster ... Alsterrunde>>
München -
Highlights im Münchner Radwege-Netz ... weiterlesen>>
Bremen -
Kulturell ansprechende Rundroute entlang der Top-Attraktionen der liebenswerten Hansestadt. Hier pulsiert das Leben am Wasser. Die Grenzen zwischen Stadt und Land sind fließend ... Bremer Stadtweg>>
Kassel - durch die Dokumentastadt führen sowohl in Ost-West- als auch Nord-Süd-Richtung herrliche Radrouten durch Parkanlagen und ruhige Nebenstrecken ... Radfahren in Kassel>>
Dortmund - Stadtdurchquerung auf grünen Wegen ... Radroute Dortmund>> 

Fahrradtouren Deutschland

Deutschland ist ein Land für Fahrradfahrer. Das gilt insbesondere für die ländlichen Gebiete. Zwar gibt es auch einige Städte die den Fahrradverkehr  beispielhaft fördern – allen voran Münster, Bremen und Oldenburg, mit Einschränkungen auch Berlin und Hamburg sowie einige andere Großstädte – aber insgesamt wird für den Radverkehr in Städten noch immer zu wenig getan. Es gibt in Deutschland ein weit verzweigtes  Netz an Radwegen und das sowohl für Alltagsradler als für kleine und große Radtouren gut Voraussetzungen bietet. Derzeit sind rund 190 Radrouten in der Datenbank von Rad-Reise-Service verfügbar und zusätzlich noch einmal ca. 180 geführte Radtouren aus vielen Regionen in Deutschland.

Für Fahrradtouren in Deutschland bieten vor allem die gut ausgebauten Fluss-Radwege optimale Bedingungen. Hier eine Auswahl beliebter Flussradwege: Elberadweg – von der Mündung in die Nordsee bis zur Quelle in die Tschechische Republik. Donauradweg – er führt von der Quelle im Schwarzwald in Ost-West-Richtung bis Passau und weiter Richtung Schwarzes Meer. Der Donau-Radweg "Obere Donau" –ist ein besonders attraktiver Teilabschnitt des Donauradweg. Rheinradweg – einer der vielseitigsten Flussradwege, der attraktive Landschaften und Großstädte vereint und eine wichtige Nord-Süd-Radroute darstellt.  Weserradweg und Altmühltalradweg gehören zu den Radwander-Klassikern schlechthin. Der Mainradweg – ist eine sehr attraktivste Ost-West-Radroute und hat Genießern viel zu bieten. Der Ostseeküstenradweg macht seinem Namen alle Ehre, indem er meist in Küstennähe verläuft und viele attraktive Orte einbezieht. Der Bodenseeradweg – führt einmal rund um den See und verbindet dabei Deutschland mit Österreich und der Schweiz.   Familienfreundlich weitgehend eben) führt der Fuldaradweg durch hessische Mittelgebirgslandschaften. Einen ähnlichen Charakter weist auch der Schwesterfluss der Weser auf – der Werraradweg . Klein (relativ kurz) aber fein ist der Lahntalradweg. Er verbindet Nordrheinwestfalen (Quelle im Siegerland) mit Hessen und Rheinland-Pfalz (Mündung bei Lahnstein). Der Rennsteig Radweg führt als Höhenradweg durch den Thüringer Wald und ist damit recht bergig und von daher eher etwas für sportlich ambitionierte Radler. Für kulinarsich interessierte Radfahrer ist der Moselradweg ein echter Höhepunkt.

Radtouren im Flachland - Neben den Flussradwegen sind natürlich auch die Tiefebenen Deutschlands beliebte Radtouren -Regionen. Dies sind vor allem die Stadtstaaten Bremen und Hamburg sowie die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Niedersachen und Schleswig Holstein. Beliebte Fahrrad-Regionen im Flachland sind: Ostfriesland, Lüneburger Heide, Münsterland, Niederrhein, Altes Land, Osnabrücker Land, Vogtland, Donauried, Uckermark, Mittelmark, Havelland, Märkische Schweiz, Niederlausitz, Vorpommern, Schlaubetal, Hessisches Ried, Mittelhessen, Rhein-Main-Gebiet, Rhein-Neckar-Dreieck, Wetterau, Mecklenburgische Schweiz, Holsteinische Schweiz, Mecklenburgische Seenplatte, Aller-Leine-Tal, Dresdner Heide, Königsbrücker Heide, Laußnitzer Heide, Leipziger Tieflandsbucht, Osterland, Poisenwald, Spreewald, Wendland, Sächsisches Elbland, Baden, Breisgau, Linzgau, Neckarbecken, Markgräferland, Niedersachsen, Ambergau, Elbe-Weser-Dreieck, Emsland, Angerland, Mecklenburg, Weinstraße, Bliesgau, Saarschleife, Dahlener Heide, Oberlausitz, Ostseeküste und Nordseeküste.

In den deutschen Gebirgs- und Mittelgebirgs-Landschaften gibt es sowohl optimale Möglichkeiten für Fahrradtouren als auch für das Mountainbiken. Beliebte Hügel-Landschaften, Mittelgebirge und alpine Regionen sind: Taunus, Spessart, Odenwald, Habichtswald, Meißner, Kaufunger Wald, Schwäbische Alb, Zittauer Gebirge, Strohgäu, Tauberland, Rhön, Reinhardswald, Allgäu, Vogelsberg, Weserbergland, Lausitzer Bergland, Ederbergland,  Hunsrück, Westerwald, Frankenwald, Erzgebirge, Harz, Fichtelgebirge, Sächsische Schweiz / Elbsandsteingebirge, Schwarzwald, Sauerland Bergisches Land, Pfälzer Wald, Pfalz, Steigerwald, Oberpfälzer Wald, Eifel, Rheinhessen,  Kellerwald, Teutoburger Wald, Siebengebirge, Maingau, Rheingau, Rheinhessen, Vulkaneifel, Bergstraße, Waldecksches Upland, Kaiserstuhl,  Fränksiche Schweiz, Knüllgebirge, Lahn-Dill-Bergland, Oberschwaben, Bergisches Land, Saargau, Ahrgebirge, Hunsrück, Moseltal, Fränkische Alb, Schwarzwald, Voralpenland und Alpen.

Fahrradtouren Österreich

Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Radwege-Netz. Alle Bundesländer der Alpenrepublik sind bemüht, Radurlaubern ein hohes Qualitätsniveau zu bieten. Ein besonderer Reiz für Radtouren Österreich sind die Haupt-Alpentäler. Auch sie sind mit Radwegen erschlossen und verfügen trotz der alpinen Umgebung über Höhenprofile, die auch für "normale" Freizeitradler, Kinder und Senioren machbar sind. Die populärsten Radtouren in Österreich führen jedoch nach wie vor an der Donau entlang. Die bekanntesten Flussradwege in Österreich sind: Donauradweg - von der deutschen Grenze bei Passau bis zur slowenischen Grenze dwerden zahlreiche kulturelle und landschaftliche Höheöunkte aneinander gereiht.  Drauradweg - 366 km vom norditalienischen Toblach durch Osttirol, Kärnten bis ins slowenischen Maribor.   Ennrsradweg - auf 250 km  hGebirgslandschaften der Regionen Salzburg, Steiermark und Oberösterreich.   Inntal-Radweg - der längste Radweg durch die Alpen.  Iseltal-Radweg - 58 km Genuß-Radtour in Osttirol in der Umgebung der Großvenediger-Kette.   Lafnitz-Radweg - tiefe, schluchtenartige Talabschnitte und faszinierende Hügelketten in der Steiermark.   Mozartradweg - herrliche Bergpanoramen und Seen im Salzburger Land und Chiemgau.   Murradweg - von den Hohen Tauern ins steirische Thermenland.   Raabtalradweg - 93 km Hügel des Apfellandes bis zur ruhigen Beschaulichkeit im südlichen Burgenland (Steiermark).   Salzkammergut-Radweg - 345 km auf den Spuren des weißen Goldes durch Oberösterreich, Salzburg und die Steiermark.   Tauernradweg - Fahrradtour in 2 Varianten durch die Hohen Tauern entlang der Flüsse Salzach und Inn.   Via Bavarica Tyrolensis - Fahrradtour durch das Alpenvorland bis in die Tiroler Bergwelt durch abwechslungsreiche Landschaften mit etlichen Seen und beeindruckenden Bergpanoramen.

Beliebte Regionen für Fahrradtouren in Österreich sind:
Steiermark - Hier gibt Hochgebirge und liebliche Weinbauregionen,  quirlige Städte mit bedeutenden kulturellen Highlights.Wellness, Kulinarisches und aktives Naturerleben lassen sich in der Steiermark beim Radfahren auf unvergleichliche Weise erfahren.
Niederösterreich - ist vielleicht das beliebteste Bundesland für Radtouren in Österreich. Niederösterreich hat ein eng geflochtenes Netz gut ausgebauter Radwege, die durch attraktive Landschaten führen. Mostviertel, Waldviertel, Weinviertel und Wienerwald sind beliebte Regionen für Radtouren. An erster Stelle steht allerdings das Donautal, das seine Popularität u.a. den lieblichen Hügel-Landschaften und den geschichtsträchtigen Dörfern und Städten entlang des Flußllaufs zu verdanken hat.
Oberösterreich - Vom Mühlviertel mit seinen Hügelformationen über das vielfältige Donautal bis zu den malerischen Seen des Salzkammergutes mit beeindruckenden Alpenriesen gibt es reichlich Möglichkeiten sowohl gemütliche Ausflugs- wie auch sportliche Radtouren mit MTB und Rennrad. Beliebte Routen gibt es im Salzkammergut (bekannt für seine Seen), Hausruckviertel, Innviertel, Mühlviertel, Traunviertel und beispielsweise das Dachsteingebirge (eine der führenden Mountainbike-Regionen in Österreich).
Bundesland Salzburg - Es gibt eine Vielzahl Radwege, Radrouten und Bikerouten im Salzburger Land, die für jeden Radfahrer-Geschmack etwas zu bieten haben: Routen für ein oder mehrtägige Ausflugs-Radtouren, Strecken fürs Rennradfahren und Biketrailsunterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Tauernradweg, Mozart-Radweg, Ennsradweg, Murradweg, und Salzkammergut-Radweg sind beliebte Routen für Fern-Radtouren. Flachgau, Tennengau, Pongau, Lungau, Pinzgau und die Landeshauptstadt Salzburg bieten eine gute Infrastruktur für Radtouristen..
Tirol - das Bundesland besticht mit alpinen Herausforderungen (Stubaier Alpen im Südwesten, Tuxer Alpen im Südosten, Wettersteingebirge und Karwendel im Norden), wie kaum eine andere Region in Österreich.Die Möglichkeiten fürs Mountainbiken sind optimal. Im Inntal (Innradweg) und einigen Seitentälern kann man aber auch gemütliche Radtouren unternehmen. Bekannte Fahrrad-Regionen sind Kufstein, Kitzbühel, Innsbruck Land, Reutte, Schwarz, Imst, Landeck, Oberland, Unterland und Osttirol.

Radtouren Frankreich

Wenn Sommerhitze und Touristenandrang vorüber sind, gibt es in Frankreich ideale Bedingungen fürs Radfahren, dann kann man zu Recht vom "Radfahren wie Gott in Frankreich" sprechen. Ähnlich ideale Bedingungen findet man auch im Frühjahr. Die Grand Nation hat Fahrradfahrern viel zu bieten - sowohl kulturell Interessierten als auch Naturliebhabern – Rennradfahrern und Mountainbikern ebenso wie Radwanderern. Die Schönwettergarantie in den südlichen Regionen und ein bemerkenswertes Netz an wenig befahrenen Landstraßen sind bereits attraktive Argumente, die durch faszinierende Schluchten- und Alpinregionen sowie etliche Radrouten, die genussvolles Radfahren entlang von Flüssen und Kanälen ermöglichen noch untermauert werden. Alles in allem ist Frankreich ein Eldorado für Radfahrer. Beliebte Radfahr-Regionen sind Aquitanien, Auvergne, Basse-Normandie, Bretagne, Burgund, Centre, Champagne-Ardenne, Elsass, Franche-Comté, Haute-Normandie, Île-de-France, Korsika, Languedoc-Roussillon, Limousin, Lothringen, Midi-Pyrénées, Nord-Pas-de-Calais, Pays de la Loire, Picardie, Poitou-Charentes, Provence-Alpes-Côte d'Azur, Rhône-Alpes. LANDSTRICHE wie Massif Central, Luberon, Agenais, La Côte d'albâtre, Armagnac, Bauges, Beaujolais, Bessin, Bresse, Brie, Camargue, Cevennen, Chablais, Îles Chausey, Cotentin, Côte d’Argent, Dauphiné, Dombes, Fézensaguet, Gâtinais, Halbinsel Rhuys, Îles d'Hyères, Labourd, Îles de Lérins, Madrie, Marcillac, Médoc, Mercantour, Okzitanien, Pays d'Auge, Pays de Gex, Périgord, Plateau de Millevaches, Rouergue, Roussillon, Savoyen, Sundgau, Touraine, Vercors und Vogesen lassen sowohl das Herz von Radwanderern, wie Rennradfahrern und ambitionierten Bikern höher schlagen.

Fahrradtouren Spanien

Spanien ist ein Land das durch Gebirge, Hochebenen und Küsten charakterisiert wird. Die Meseta ist die zentrale Hochebene. Sie erreicht – ähnlich wie verschiedene Hügel-Landschaften - Höhen von ca. 600 - 1000 Meter - örtlich durch tiefeinschneidende Schluchten und Flusstäler zerteilt. Für das Radtouren ist Andalusien in Südspanien eines der attaktivsten Ziele in Spanien, weil sich dort sowohl die  kulturellen wie auch die landschaftlichen Höhepunkte häufen. Ähnlich wie im La Rioja sind Bergstrecken mit zum Teil steilen Steigungen in Andalusien an der Tagesordnung. Das gilt auch für den Jakobsweg, die bekannte Pilger-Route in Nordspanien. Weniger bekannt, aber durchaus für Radtouren interssant ist Katalonien. Auch seine Hauptstadt  Barcelona lässt sich in teilweise durchaus mit dem Fahrrad erkunden. Auf dem spanischen Festland reicht die Saison fürs Radfahren von Februar - November. Die schönste Blütenpracht präsentiert sich im April und Mai. Auf der "Fahrradinsel" Mallorca ist das ganze Jahr über Saison für jede Art des Radelns.
Weniger bekannte Regionen für Radtouren sind Aragonien, Asturien, die Balearen Insel Menorca, Baskenland, Extremadura, Galicien, Kantabrien, Kastilien-León, La Rioja, Murcia, Navarra und Valencia. Mehr und mehr entwickeln sich auch die Kanarische Inseln – La Palma, Lanzarote und Gran– zu Refugien fürs Radfahren – vor allem für Biker und Rennradfahrer.

Radtouren Italien

Toskana und Umbrien sind überaus populäre Ziele für Radtouren in Italien. Eine weitere attraktive Fahrradregion in Mittelitalien ist der Lago di Bolsena. Bezüglich Natur und Kultur haben auch die Inseln Sardien und Sizilien einiges zu bieten. Ziele in Norditalien – wie z.B. Piemont,  Venetien und Poebene können bei den Sonnenstunden mit dem Süden nicht ganz mithalten, haben aber trotzdem ihre Reize. In Süditalien geizt Kalabrien nicht mit Attraktionen für Fahrradtouren. Beliebte Rennradgebiete an der Adria sind Emilia Romagna und Cesenatico.  Dolomiten, Abruzzen und Apennin sind sowohl für Mountainbike Touren als auch für für Rennradtouren populär. Ganz besonders beliebt für den Mountainbikeurlaub sind die verschiedenen Alpen-Überquerungen, das Aosta-Tal und die Region um den Gardasee. Aber auch Apulien, Lombardei, Trentino- Südtirol, Ligurien, Emilia Romagna, Molise, Marken, Friaul-Julisch-Venetien, Latinum, Kampanien, und Basilikata sind Radtouren wert.

 

 

Länder-Kurzinfo: Radtouren in Deutschland - zahlreiche Flussradwege, tolle Städtetouren, beeindruckende Mittelgebirge und herrliche Küsten-Radrouten. Radtouren Spanien – Fahrradsaison fast über das ganze Jahr, schönes Wetter garantiert. Radtouren Niederlande - familiengeeignete Fahrradtouren an der See, Flüssen und Kanälen, gut ausgebautes Netz von Radwegen. Radtouren Italien - das Land bietet unvergessliche Kultur- und Naturerlebnisse. Für Rennradtouren in Italien gibt es in allen Landesteilen interessante Optionen. Radtouren Österreich - gemütliches Radfahren auf Flussradwegen mit tollem Ausblick auf atemberaubende Berglandschaften, optimale touristische Infrastruktur und etliche Möglichkeiten für Mountainbikeurlaub und Rennradtouren. Radtouren Frankreich - wenig befahrener Nebenstrecken, kulinarische Genüsse, spannende Kultur, abwechselungsreiche Ortschaften und Metropolen. Überall gibt es hervorragende Möglichkeiten fürs Radwandern, Biken und für Rennradtouren in Frankreich. Radtouren Belgien – faszinierende Städte, tolle Landschaften und kulinarische Höhepunkte. Geführte Radtouren Nordamerika - Wildnis und faszinierender Artenreichtum, Natur pur, endlose Weiten sowie beeindruckende Metropolen. Fahrradtouren Österreich - faszinierende Berge ohne Ende, herrliche Seen und atemberaubende Fluß-Radtouren die zum Radwandern und zum sportlichen Radfahren einladen und Fahrradwege, die in alpine Regionen führen. 

Spezielle Rubriken: Radwege in Bayern - Übersicht mit Kurzbeschreibungen. .Radsportferien individuelle und geführte Radtouren für Rennradfahrer - Mountainbike Reisen und Fahrtechnikkurse (Pauschalangebote von kompetenten Veranstaltern) -  Fahrradurlaub (Thementouren) Rennradreisen - Radwandern Deutschland  individuelle und geführte Radtouren von renommierten Anbietern - Biketouren - RadfernwegeEuropäische Radrouten - Langstrecken-Radweg, die mehrere europäische Länder miteinander verbinden.

 

Mitmachen & gewinnen!

Erhöhte Gewinnchancen für exklusive Preise: Trekkingbike, Radreisen, Einkaufs-Gutscheine ...
>>einfach mitmachen >>

Außergewöhnliche Insidertouren:

Radreise-Angebote mit dem „gewissen Etwas“, die sich vom Üblichen abheben! Gemütlich oder sportlich, für Deutschland und weltweit ...
>> Insider-Angebote >>

Traumziele für Radfahrer:

Die Kultur ferner Länder auf organisierten Radreisen in aller Welt entdecken ...
>> Traumziele>>

Fahrrad-Videos
Kauf-Empfehlung:

Radwanderführer, ADFC-Kartenmaterial und Fahrrad-Technik-Bücher einfach und schnell online bestellen  >>zum Shop>>

Von allem das Beste in einer Radtour:

Beschauliche Natur, Sehenswürdigkeiten und Kultur, Attraktionen für Kinder, gute Strecken-Beschaffenheit und günstige Verkehrs-Anschlüsse - macht sie zu Premium-Radwegen:
Elberadweg >>
Rheinradweg >>
Weserradweg >>
Havelradweg >>
 
Donauradweg >>
Mainradweg >>
Moselradweg >>