Radwandern Deutschland


Pauschalangebote von mehr als 90 Reiseveranstaltern:

    E-Bike-Reisen >>   Radurlaub mit Elektrofahrrädern
    Radwandern Deutschland >>   Angebote für individuelle und geführte Radreisen
    Metropolen und Städte-Radtouren >>  in Deutschland und weltweit
    Kombinierte Angebote >>  für Radfahren/Wandern/Kanu/Schiff
    Gesamtübersicht >> alle Radreise-Pauschalangebote (auch für Rennrad und MTB)

Ratgeber und spezielle Tipps für Radwanderer

Wenn Sie noch kein "alter Hase" sind, gibt es eine Menge zu beachten, damit das Radwandern entspannt und genußvoll sein kann. Wenn es nicht gerade um die übliche Hausrunde geht, muss die Tour geplant werden. Wir haben für Sie eine umfangreiche Rubrik zusammengestellt - hier>> finden Sie hilfreiche Tipps und Checklisten für alle Aspekte rund um die Planung von Radtouren. Einen weiteren Ratgeber für das Gelingen Ihrer Tour finden Sie hier>>.

Ob Kurztrip oder großer Radurlaub - der Pannenteufel fährt immer mit. Deshalb empfiehlt es sich, auf jeder Tour, egal wie lang sie dauert - wenigstens Notwerkzeug mitzuführen. Auf längeren Radtouren ist es sinnvoll, auch ein paar elementare Ersatzteile dabei zu haben. Wenn es unterwegs ganz dumm kommt und vielleicht sogar ein größerer Defekt eintritt und keine Werkstatt in der Nähe ist, kann eine Video-Anleitung für technische Laien evtl. weiterhelfen. Hier>> finden Sie Checklisten und weitere Hinweise für Werkzeugausrüstung und Notfallhilfe unterwegs.

Wenn Sie sich ein neues Fahrrad anschaffen wollen, haben Sie die Qual der Wahl: Auch wenn der Einsatzbereich „Radwandern“ die Suche begrenzt, gibt es doch eine enorme Vielfalt an Marken und Modellen sowie etliche Details, die es zu berücksichtigen gilt. Unser Ratgeber Fahrradkauf>> bringt Licht ins Dunkel, um Ihnen dabei zu helfen, das für Ihre Belange optimale Fahrrad zu finden. Von der Ergonomie über die richtige Rahmengröße, die Wahl der technischen Komponenten (Schaltung, Bremse, Federung usw.)  bishin zu Kaufempfehlungen erfahren Sie alles, was wichtig ist.
 

Unter rund 650 organisierten Radreise-Angeboten für Deutschland finden Sie garantiert das passende für Ihre Vorstellung. Die Auswahl beinhaltet Ziele in allen Bundesländern, Flussradtouren, Nord- und Ostsee, Städtetouren, See-Regionen, Mittelgebirge, Tages- und Wochenendtrips und natürlich auch mehrwöchige Urlaubsreisen.

  • Wenn Sie eine Auswahl nach bestimmten Merkmalen (Preis, Saison,  Flußradwege, Familieneignung usw.)  wünschen - dann klicken Sie auf den Button "Differenzierte Suche".
  • Wenn Sie eine Übersicht der neu eingetragenen Angebote sehen wollen, dann klicken Sie auf den Button Aktuelle Angebote

.

Tourenvorschläge für Radwege / Radrouten:

  Beliebte Radwege in Deutschland >>

  Beliebte Radwege in Österreich >>

  Kultur- und Thementouren in Deutschland und weltweit >>

  Europäische Radfernwege/Radrouten >>

 
In  unserer Datenbank finden Sie rund 450 Radwege, Bikerouten, Rennradtouren und Reisebeschreibungen für Deutschland, Europa und weltweit.

 

 

Radwandern - Radeln mit Genuß

Der Begriff "Radwandern" findet zwar umgangssprachlich immer mehr Verbreitung,  für weniger engagierte Radfahrer kann er allerdings durchaus verwirrend sein. Radwandern bedeutet nicht, dass es sich um die Kombination aus Radfahren und Wandern handelt. Mit Radwandern ist üblicherweise gemütliches oder genussbetontes Radfahren gemeint. Radwandern betont den Unterschied zum sportlich ambitionierten Radfahren.

Bei Rad-Reise-Service werden interessante Pauschal-Reisen fürs Radwandern  präsentiert. Darunter befinden sich Klassiker, die den Ufern bekannter Flussläufe folgen. Die fahrradtouristische Infrastruktur der Flussradwege ist üblicherweise gut, so dass sie für unterschiedliche Ansprüche und Altersgruppen ebenso wie für Kinder und Senioren geeignet sind. Großer Beliebtheit erfreut sich auch das Radwandern in Städten. Metropolen wie Hamburg, Berlin und München sowie die Fahrradgroßstädte Bremen, Hannover, Düsseldorf usw. verfügen über Radverkehrsnetze, die günstige Voraussetzungen schaffen, um die Sehenswürdigkeiten von Stadt und Umland per Rad zu erkunden.

Ob Städtereisen, Standort-Radurlaub oder Streckentouren in vielen Fällen ist es bei Pauschalreisen eine wichtige Frage, ob das eigene Fahrrad mitgenommen werden kann. Bei Reiseangeboten in Deutschland ist das häufig der Fall. Um ganz sicher zu gehen, informiert man sich am besten bei seinem Veranstalter.  Ansonsten gibt es beispielsweise auch noch die Möglichkeit, sein Fahrrad mit der Deutschen Bahn zu verschicken. Aber auch andere Transportunternehmen (z. B. Paketdienstleister, Speditionen usw.) bieten solche Möglichkeiten an. Man sollte jedoch einen gewissen Vorlauf berücksichtigen.
 

Radtouren mit Kind und Kegel

Natur in der Familie beim Radwandern erleben - gemeinsames Erleben fördert das Zugehörigkeitsgefühl. Deshalb sind Radtouren mit Kindern auch ein wichtiges soziales Lernfeld. Beim Radwandern Deutschland oder auch die nähere Umgebung zu erkunden, kann ein willkommener Anlass sein, um in der Familie mal wieder gemeinsam Zeit zu verbringen. Wer beim Radwandern mit der Familie in die Ferien fährt, legt  natürlich neben der Bewegung und den landschaflichen Attraktionen auch Wert auf ein interessantes Beiprogramm. Viele Radrouten erfüllen diese Bedürfnisse, mal gibt es spezielle Einrichtungen für Kinder, mal interessante kulturelle Einrichtungen wie regionale Feste, Museen usw. oder einfach verlockende Möglichkeiten in Schwimmbädern oder Seen dem kühlen Nass zu frönen.

Wer zudem günstige Familienreisen sucht, ist mit dem Radwandern gut beraten. Denn bei dieser Art des Urlaubs steht die körperliche Tätigkeit im Vordergrund. Es geht darum, den Kindern die Natur und den Spaß an der eigenen Fort-Bewegung nahe zu bringen. Zudem stärkt diese Art des Urlaubs die Familienbande und das Selbstbewusstsein von allen Beteiligten. Davon profitieren die Kinder auch in ihrem Alltag. Und wenn man dann noch ab und an ein attraktives Beiprogramm findet, verbringt man einen Familienurlaub, von dem alle noch lange begeistert erzählen werden.
 

Vorschläge für Fahrradtouren in Deutschland

Langstrecken-Fahrradtouren:
Europaradweg R1 - Ost-West-Fahrradtour mitten durch Deutschland von der niederländischen zur polnischen Grenze.
Fürst-Pückler-Radweg - 500 Kilometer lange Radtour durch Lausitz und Spreewald mit besonderen Highlights aus Industriegeschichte, Wasserwelt und Landschaftskunst.  Familienfreundliche Rundstrecke mit weitgehend flachemHöhenprofil.   
Radfernweg Berlin - Usedom - die 350 km lange Radtour führt durch die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Herrliche Seen, historisch bedeutsame Orte und Alleen prägen das Geschehen. Der überwiegend flache Streckenverlauf und die gute Ausschilderung bieten beste Voraussetzungen für genußvolles Radwandern.
Radfernweg Hamburg-Rügen - Gewässer und Küste, herausragenden Sehenswürdigkeiten und Inselatmosphäre charakterisieren diesen Radweg. 520 Kilometer, häfig auf asphaltierten Wegen, meist flach und immer für eine Überraschung gut.
Tour Brandenburg - außergewöhnliche Rundstreckenroute durch das wasserreichste Bundesland. 1.111 Kilometer durch diverse Naturparks, Nationalparks und  Biosphärenreservate.
Transgermany Radtour Nord-Süd-Variante I - diese Fahrradroute verbindet den äußersten Norden (Flensburg) mit dem südlichsten Ort in Deutschland (Füssen).
Transdeutschland Radroute  Nord-Süd-Variante II - vom Dollard zum Bodensee. Eine Verbindung von der Nordsee zum Bodensee (von Emden nach Konstanz). 
 

Ratgeber und spezielle Tipps für Radwanderer

Wenn Sie noch kein "alter Hase" sind, gibt es eine Menge zu beachten, damit das Radwandern entspannt und genußvoll sein kann. Wenn es nicht gerade um die übliche Hausrunde geht, muss die Tour geplant werden. Wir haben für Sie eine umfangreiche Rubrik zusammengestellt, hier>> finden Sie hilfreiche Tipps und Checklisten für alle Aspekte rund um die Planung von Radtouren. Einen weiteren Ratgeber für das Gelingen Ihrer Tour finden Sie hier>>.

Ob Kurztrip oder großer Radurlaub - der Pannenteufel fährt immer mit. Deshalb empfiehlt es sich, auf jeder Tour, egal wie lang sie dauert - wenigstens Notwerkzeug mitzuführen. Auf längeren Radtouren ist es sinnvoll, auch ein paar elementare Ersatzteile dabei zu haben. Wenn es unterwegs ganz dumm kommt und vielleicht sogar ein größerer Defekt eintritt und keine Werkstatt in der Nähe ist, kann eine Video-Anleitung für technische Laien evtl. weiterhelfen. Hier>> finden Sie Checklisten und weitere Hinweise für Werkzeugausrüstung und Notfallhilfe unterwegs.

Wenn Sie sich ein neues Fahrrad anschaffen wollen, haben Sie die Qual der Wahl: Auch wenn der Einsatzbereich „Radwandern“ die Suche begrenzt, gibt es doch eine enorme Vielfalt an Marken und Modellen sowie etliche Details, die es zu berücksichtigen gilt. Unser Ratgeber Fahrradkauf>> bringt Licht ins Dunkel, um Ihnen dabei zu helfen, das für Ihre Belange richtige Fahrrad zu finden. Von der Ergonomie über die richtige Rahmengröße, die Wahl der technischen Komponenten (Schaltung, Bremse, Federung usw.) bishin zu Kaufempfehlungen erfahren Sie alles, was wichtig ist.
 

 

Verschiedene Radreiserubriken: Radreisen Frankreich (beliebte Radregionen fürs Radwandern und Rennradfahren) - Bikereisen (spezielle Angebote für geführte und individuelle MTB-Touren)- Radsportreisen (organisierte Rennradtouren weltweit) - Radreisen Polen (Infos zu Radregionen und Nationalparks) - Radreisen Italien - Radreisen Spanien (die beliebtesten Regionen fürs Radwandern, Biken und Rennradfahren) - Fahrradreisen Deutschland - Radfahren DeutschlandFahrradurlaub (allgemeine Infos, Nahverkehr usw.) - Radtouren DeutschlandRadwege (allgemeine Hinweise)  -   Radreisen (Pauschalangebote für individuelle und geführte Touren) – List All - Partnerseiten -