Radwege - Radrouten - Radtouren


Salzkammergut-Radweg / Salzkammergutradweg

Kurz-Info:
Länge der Tour:345 km
Land/Nation:Österreich
Region:Oberösterreich, Salzburg, Steiermark
Besondere Merkmale:Fernradweg
Flussradweg
Eltern-Kind-Tour
Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
See-Tour
Sportlich ambitionierte Tour/Route
Rad & Schiff Tour
Rennrad-Tour
Rundstrecke
Geeignet für :Touren-, Trekking-, Reiserad
Eltern/Kind Tour
Rennrad
Kartenmaterial:
Radreise-Angebote für diese Tour:


Salzkammergut-Radweg / Salzkammergutradweg Bild 0
Salzkammergut-Radweg / Salzkammergutradweg Bild 1
Salzkammergut-Radweg / Salzkammergutradweg Bild 2
Salzkammergut-Radweg / Salzkammergutradweg Bild 3
Bundesland/Region

Der Salzkammergutradweg führt durch Oberösterreich, Salzburg und die Steiermark.

Charakteristik

Der Salzkammergut-Radwanderweg erschließt die Schönheit der beliebten Sommerfrische- Region des Kaiserhauses.
Auf großteils gemütlichen, gut beschilderten Radwanderwegen lernt erfährt man einiges über die Bedeutung des „weißen Goldes“ (Salz) immer begleitet von der malerischen Szenerie herrlicher Berge und Seen. Jeden Tag ein anderer See! Eine aufregende Welt aus klaren Seen, wie glitzernde Perlen eingefasst in eine anmutige Bergwelt, erstrampeln sich passionierte Radler den Salzkammergutradweg. Ebenso funkelnd präsentieren sich die weltbekannten Ferienorte des Salzkammerguts.
Die Salzkammergut Radroute verläuft überwiegend auf Radwegen und verkehrsarmen Nebenstrassen. Bei Teilstücken auf Bundesstrassen bieten sich eine Schiff- oder Bahnfahrt als Alternative an. Die Route ist großteils asphaltiert. Ausnahmen sind die landschaftlich besonders reizvollen Forststraßen von Bad Mitterndorf nach Gössl/Grundlsee und von der Blaa-Alm über die Rettenbachalm nach Bad Ischl.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Die Gesamthöhenmeter auf der Streckenlänge von 345 km betragen 1850 m.

Sonstiges

Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Campingplätzen usw. erhalten Sie unter: www.salzkammergut.at

Reiseveranstalter für diese Tour

Den Salzkammergut-Radweg können Sie auch als organisierte Individual- oder Gruppen-Radreise mit Gepäcktransport buchen. Wenn Sie oben in der Tabelle unter "Radreise-Angebote für diese Tour" auf den Link klicken, kommen Sie direkt zur Beschreibung des jeweiligen Anagebots.

Kartenmaterial

Sehr zu empfehlen ist die ADFC-Radtourenkarten "Chiemsee/Inn" (1:150.000) mit vielen interessanten Informationen und nützlichen Hinweisen.

In unserem Online-Shop verfügbar (versandkostenfrei, Lieferung gegen Rechnung):

Reiseberichte; Literatur usw

Ebenfalls sehr interessant sind die "Bikeline Radkarte Salzkammergut" ( 1 :75.000) sowie der Bikeline Radatlas "Salzkammergut: Zwischen Salzburg, Oberösterreich und Steiermark".

Bei Amazon:

Ausschilderung

Der Salzkammergut-Radweg ist durchgängig mit R2 (im Rahmen des oberösterreichichen Landesradwanderwegekonzeptes) ausgeschildert.

Anreise

Für die Anreise mit der Bahn bietet sich die Stadt Salzburg als Ausgangspunkt an, da hier alle Intercity - Züge aus Deutschland sowie innerösterreichisch aus Wien, Villach und Innsbruck halten.
Die Radmitnahme ist innerhalb Österreichs auf den meisten Zügen möglich, aus Deutschland hingegen muss man Räder in der Regel eine Woche vorher aufgeben. Der Salzburger Hauptbahnhof ist Grenzbahnhof zwischen Österreichischer und Deutscher Bahn, was den Vorteil hat, dass man je nach Herkunft nur die Radmitnahmebestimmung der jeweiligen Bahn beachten muss.
Bei einer Anreise aus Süd- oder Ostösterreich bieten sich auch die Bahnhöfe Bad Aussee (von Graz) und Attnang-Puchheim (von Wien und Linz) an. Von Attnang-Puchheim kann man entweder in den Zug nach Gmunden umsteigen oder gleich mit dem Rad zur Salzkammergut-Radroute nach Schörfling am Attersee aufbrechen.

Besonders geeignete Startorte mit günstigen Verkehrsanschlüssen

Als Einstiegsort eignet sich im Prinzip jeder Punkt an der Radroute, da sie sich in einem großen Kreis schließt.

Stichworte: Der Salzkammergutradweg > Radfahren in der Region Salzburg. Der Salzkammergut-Radweg - gemütliches Fahrradfahren am Fuße der Alpen. Radfahren Salzkammergut auf der beliebten Radroute mit herrlichen Alpenpanoramen. Auf dem Fahrradweg sind einige Steigungen zu überwinden. Die Salzkammergut-Radroute bietet überwiegend befestigte Radwege, teilweise auch ruhige Nebenstraßen. Radfahren Salzkammergut - Seen und Berge. Radfahren Salzkammergut Veloroute mit besonderem Alpenflair. Radwandern, Velotouren Fahrrad fahren ... Salzkammergut per Rad ...

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber).