Inntalradweg / Innradweg - von Maloja bis Passau

Kurz-Info:
Länge der Tour:530 km
Land/Nation:Österreich, Schweiz, Deutschland
Region:Bayern, Oberösterreich, Tirol, Graubünden
Besondere Merkmale:Fernradweg
Flussradweg
Eltern-Kind-Tour
Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
Geeignet für :Mountainbike
Touren-, Trekking-, Reiserad
Eltern/Kind Tour
Kartenmaterial::
Radreise-Angebote für diese Tour:


Inntalradweg / Innradweg  - von Maloja bis Passau Bild 0
Inntalradweg / Innradweg  - von Maloja bis Passau Bild 1
Inntalradweg / Innradweg  - von Maloja bis Passau Bild 2
Inntalradweg / Innradweg  - von Maloja bis Passau Bild 3
Bundesland/Region

Der Inntalradweg führt von Maloja in der Schweiz über Innsbruck nach Passau. Er erstreckt sich über ca. 530 km und gehört damit zu den längsten Radwanderwegen in Europa. Er passiert das schweizer Engadin, in Österreich die Bundesländer Tirol und Oberösterreich und Bayern in Deutschland.
In Österreich windet sich der Inn durch das Tiroler Oberland bis Landeck. Bei Imst gibt es zwei Varianten nach Roppen: Nördlich des Flusses am Römerweg oder am Südufer durch die Imster Schlucht. Vor der Kulisse der AlpenNordkette radelt man nach Innsbruck (Mischung aus barocken Prachtbauten, mittelalterliche Gassen und modernem Stadtleben). Wattens, Stans, Schwaz, Brixlegg, Kramsach und Wörgl sind weitere Etappenorte entlang der Inn-Radroute. In Kirchbichl gibt es einen Moorbadesee, dann erreicht man die Festungsstadt Kufstein, bevor der Inntalradweg Östereich verläßt und bayerisches Terrain betritt. Die Kulisse wandelt sich vom einer alpinen in eine Hügellandschaft. Über Wasserburg, den berühmten Wallfahrtsort Altötting, Burghausen und Bad Füssing kommt man zum Naturjuwel „ Europareservat Unterer Inn“ (Paradies für etliche Vogelarten). Durch diese grüne Landschaften führt die Radroute weiter nach Norden. Die barocke Silberzeile von Schärding ist ein weiterer Höhepunkt, bevor der Inn die Dreiflüssestadt Passau erreicht.

Charakteristik

Der Inntalradweg folgt dem Fluss entlang vieler namhafter Alpengipfel, die mit Zwei- und Dreitausendern gespickt sind, vorbei an klaren Seen im Oberengadin. Durch vielfältige Terrassenlandschaften führt die Route weiter durch mondäne Orte wie St. Moritz und durch malerische Dörfer wie beispielsweise das weithin bekannte Guarda. Bei Finstermünz verläßt der Inn die Schweiz und bahnt sich seinen Weg durch die österreichischen Alpen. Mit dem Verlassen der Alpen führt die Radroute durch Auen, Altwasser, Uferleiten. Malerische Ortschaften mit sehenswerten historsichen Innstädten werden passiert, bis der Inntal-Radweg schließ in Passau in die Donau mündet.
Der Radweg verläuft häufig in Flussnähe auf befestigten Wegen, mitunter auch auf Schotterwegen und unbefestigten Waldwegen, teilweise auch auf kleinen Nebenstraßen und wenig befahrenen Hauptstrassen. In höheren Lagen können die Wege manchmal morastig sein. Kulturelle Höhepunkte sind u.a. in Innsbruck, Wasserburg und am Ende der Reise in Passau zu erwarten.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Der Start in Maloja beginnt auf ca. 1800 m ü.NN, das Ziel in Passau liegt auf knapp 300 m ü. NN. Anfangs gibt es überwiegend leichtes Gefälle. Die größten Zwischensteigungen sind im Schweizer Teilstück der Radroute zu überwinden - insbesondere die beiden ca. 200 m hohen Anstiege zwischen Streckenkilometer 70 und 90. Ab Tirol geht es größtenteils ganz sanft bergab. Der Innradweg ist größtenteils leicht zu befahren, insbesondere dann, wenn man flussabwärts fährt.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswerte Städte auf der Strecke sind St. Moritz, Innsbruck, Kufstein, Rosenheim, Wasserburg mit seiner auf einer Halbinsel des Inns liegenden Altstadt und die Bischofsstadt Passau. In Österreich laden zahlreiche Burgen und Klöster entlang der Strecke zu einem Besuch ein, ebenso der Wallfahrtsort Altötting. In Bad Füssing befinden sich Thermal-Anlagen. Ein malerischer Höhepunkt ist Guarda , ein Dorf im Engadin. Ebenfalls sehenswert ist die Burgruine Schloss Heinfels in Silian, das Zisterzienserstift in Zams, die Swarovski Kristallwelten in Wattens, das Renaissanceschloss Tratzberg und die Festung Kufstein.

Gastronomie

Der Innradweg hat durchgängig eine fahrradfreundliche Infrastruktur. Es gibt überall entlang der Strecke regional- und landestypische Gaststätten für unterschiedliche Ansprüche.

Reiseveranstalter für diese Tour

Den Inntalradweg können Sie auch als organisierte Radtour mit Gepäcktransport und anderen Serviceleistungen buchen. Wenn Sie oben unter "Radreiseangebote für dieses Tour" auf die Verlinkungen klicken, kommen Sie direkt zur jeweiligen Angebotsbeschreibung.

Gepäcktransport-Anbieter für diese Tour

Der professionelle Huckepack-Service bietet die Möglichkeit, Gepäcktransport, anstrengende Teilstücke bzw. den Rücktransport zu bewältigen und hilft bei Notfällen entlang der Strecke. Täglichen Service bieten:
1) Bikeshuttle (Radtransport und Gepäckservice), diverse Zustiegsstellen, Sammelfahrten usw. (z. B. ab Innsbruck, Landeck, Passau nach Maloja, St. Moritz ...) Tel. 0043 664 1217050 - BIKE-SHUTTLE Inntalradweg>>
2) Die LVB bieten Gepäckservice entlang der Radroute und einen Radrücktransport von verschiednen Zielorten. HOTLINE: 0043 5442 63424 bzw. www.lvb.at

Kartenmaterial

Sehr empfehlenswert sind die Bikeline Radtourenbücher Inn-Radweg, lieferbar in zwei Teilen (wetter- und reißfest, Spiralbindung mit Landkarte und GPS-Tracks zum Download):
Teil 1 "Vom Malojapass durchs Engadin nach Innsbruck".
Teil 2: "Von Innsbruck nach Passau".

Als reine Faltkarte bietet sich die "Freytag&Berndt Radkarte: RK 2 Inn Radweg (1:125.000) mit Spezialfaltung, Höhenprofil, Nützlichen Adressen, Tipps und Bildern" an.

Bei Amazon:

Reiseberichte; Literatur usw

Ebenfalls sehr interessant sind der Bikeline-Radtourenführer "RadFernWege Österreich" und der "Radwanderatlas Österreich": Der Radtourenführer zeigt alle wichtigen Radwege Österreichs im Überblick. Mit farbigen Übersichtskarten, Höhenprofilen und alle Infos, die für die Tourenplanung wichtig sind. Der Radwanderatlas in Ringbuchausführung beschreibt rund 3.300 km Radrouten mit 90 Tagesausflügen.

Bei Amazon:

Ausschilderung

Der Radwanderweg ist größtenteils ausgeschildert. In der Schweiz tragen die Rad-Wegweiser die Aufschrift Inn-Radweg Nr. 65, ab Tirol ist eine Beschilderung mit der Bezeichnung "Inntal-Radweg" vorhanden, in Bayern und Österreich wird man von einem grünen Symbol auf weißem Grund geleitet und Tafeln mit der Aufschrift "Naturerlebnisweg Unterer Inn".

Anschluss- Erweiterungsoptionen

In Passau besteht Anschluß an den Donauradweg. Ab Wasserburg kann man über den Panoramaweg Isar-Inn bequem in die Münchner Innenstadt gelangen.

Besonders geeignete Startorte mit günstigen Verkehrsanschlüssen

St. Moritz ist gut an das internationale Bahn- und Straßennetz angebunden und eignet sich daher gut als Startpunkt. Landeck ist ebenfalls ein günstiger Ausgangspunkt - es ist leicht mit der Bahn (internationaler Bahnhof Landeck-Zams) oder per Auto erreichbar. Zum Startpunkt des Innradweg bei Maloja gibt es eine tägliche, direkte Busverbindung ab Landeck.

Fahrradservice

Die Tiroler bzw. Landeck'er Verkehrsbetriebe bieten einen E-BIKE-VERLEIH für den Inntalradweg an, Kontakt: Tel. 0043 5442 63424 bzw. www.lvb.at

Stichworte: Der Inntal-Radweg vom Malojapass bis Passau ermöglicht Radwandern durch die Alpen. Radfahren im Inntal auf einem der länsten Fernradwege in Europa. Der Inntal Radweg hat Alpenliebhabern einiges zu bieten. Die Inntal-Radroute führt überwiegend über Radwege, Waldwege und kleine Nebenstraßen. Der Inntal-Fahrradweg ist überwiegend ausgeschildert. Radwandern Inntal durch herrlliche Alpenlandschaften. Inntalradroute > Fernradweg Schweiz - Österreich - Deutschland. Radweg Inn - 530 Kilometer Alpengenuß per Rad. Inntal-Radweg die Alpen in West-Ostrichtung durchqueren. Innradweg: Verbindung fürs Radfahren Österreich-Schweiz-Deutschland. Radweg Inntal - Radroute für Liebhaber der Alpen. Radfahren Inntal, Fahrradfahren am Inn Radfernweg. Radfahren im Inntal, Veloroute Inntal ...

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber). 

Radtour gewinnen!

Wahlweise 4-Sterne-Radurlaub an der Mosel oder MTB-Fahrtechnik-Seminar im Schwarzwald
>> Mitmachen und gewinnen >>
 

Außergewöhnliche Insidertouren:

Radreise-Angebote mit dem „gewissen Etwas“, die sich vom Üblichen abheben! Gemütlich oder sportlich, für Deutschland und weltweit ...
>> Insider-Angebote >>

Neue Reiseziele!

Brandneue Angebote für Radreisen in Deutschland, Europa und weltweit. Genuss-, Familien- und sportlich ambitionierte Touren, Wochenend-Kurztrips, individuelle und Gruppentouren …  
>>Neue Angebote>>

Kaufempfehlung Fahrrad-Karten:

ADFC-Radkarten und Radwanderführer portofrei gegen Rechnung direkt beim Verlag online bestellen  >>zum Shop>>

Fahrrad-Videos

.

Von allem das Beste in einer Radtour:

Beschauliche Natur, Sehenswürdigkeiten und Kultur, Attraktionen für Kinder, gute Strecken-Beschaffenheit und günstige Verkehrs-Anschlüsse - macht sie zu Premium-Radwegen:
Elberadweg >>
Rheinradweg >>
Weserradweg >>
Havelradweg >>
 
Donauradweg >>
Mainradweg >>
Moselradweg >> 
Nordseeküstenradweg>>