Radwege - Radrouten - Radtouren


Rheinhöhenweg für Radler - im Siebengebirge zwischen Bonn und Linz

Kurz-Info:
Länge der Tour:67 km
Land/Nation:Deutschland
Region:Nordrhein-Westfalen
Besondere Merkmale:Flussradweg
Bike und Bus
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
Sportlich ambitionierte Tour/Route
MTB-Tour
Rundstrecke
Geeignet für :Mountainbike
Touren-, Trekking-, Reiserad
Kartenmaterial::


Bundesland/Region

Die malerische Kulisse des "Siebengebirges" bildet bei Bonn das Tor zum Mittelrhein. Bevor der Rhein die niederrheinische Tiefebene erreicht, fließt er dicht an einem Massiv von bewaldeten Kuppen entlang: Am Siebengebirge, dem märchen- und sagenumwobenen und viel besungenen ältesten deutschen Naturschutzgebiet.
Es liegt ca. 50 km südlich von Köln zwischen Rhein und der A 3 mit seinen Städten Königswinter, Bad Honnef und Unkel. Der Naturpark Siebengebirge ist zwar der kleinste deutsche Naturpark (4.800 ha) ist aber ein 100%iges Naturschutzgebiet. Er wird durch seine vielschichtige Geologie mit der vulkanischen Vergangenheit und seine mannigfaltigen Lebensräume geprägt. Kleinräumig wechseln Hainsimsen- und Waldmeisterbuchenwald, Erlen-Eschenwälder, Schluchtwälder, Stieleichen- und Labkraut-Hainbuchenwälder. Die sonnenwarmen Felsen, die Obstwiesen und ehemaligen Weinberge sprachen bereits in den Bildern der Landschaftsmaler des 19. Jahrhunderts die Menschen an und machen auch heute noch den besonderen Reiz der Landschaft aus.
Das vulkanische Siebengebirge ist seit dem Ende der Eiszeiten besiedelt und durchlebte eine wechselvolle Geschichte. Die Landschaft und die Berge laden zum Wandern und Radwandern ein, aber auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten sind ein guter Anlass für einen Besuch des Siebengebirges.

Charakteristik

Der Rheinhöhenweg ist die traditionelle Wanderstrecke entlang des Rheins. Als Radwanderer folgt man meist dem Rheintal und bringt sich um die schönsten Ausblicke auf die Mittelrheinlandschaft. Es gibt aber durchaus Strecken, die mit mäßiger Anstrengung ein Fahren auf den Rheinhöhen ermöglichen. Dabei handelt es sich um Wegstrecken, die ein Nebeneinander von Radfahrern und Wanderern ermöglichen. Etwas Rücksichtnahme ist hier natürlich vorausgesetzt. Überwiegend führt der Weg auf autofreien Wegen, im Siebengebirge ohne Asphaltdecke, aber in gutem Zustand. Im letzten Abschnitt vor Linz führt er über Landstraßen mit mäßigem Autoverkehr. Von Linz nach Bonn führt ein Radweg am Rhein entlang.
Eine Besonderheit dieser Tour ist die Kombinationsmöglichkeit mit einer Bootsfahrt auf dem Rhein: Ab Linz kann man die Tour abzukürzen und mit dem Schiff nach Bonn zurückzufahren.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Deutliche Steigungen hoch ins Siebengebirge von Niederdollendorf bis Kloster Heisterbach, zum Weilberg, Einkehrhaus, hinter der Margaretenhöhe und vor dem Asberg. Höhenmeter insgesamt ca. 350 m.

Sehenswürdigkeiten

Linz, das mittelalterliche Weinstädtchen, liegt auf der R22;SonnenseiteR20; des Rheins an wohl einer der schönsten Stellen des Mittelrheins, umgeben von Wein, Burgen und Wald, ziemlich genau in der Mitte zwischen Loreley / Koblenz (Moselmündung) und Bonn / Siebengebirge (Drachenfels) gegenüber der Ahrmündung (Fährverbindung). Der Kern der Altstadt, der fast nur aus farbigen Fachwerkhäusern besteht, gab Linz den weithin bekannten Namen: die R22;Bunte Stadt am RheinR20;.
Auf der Rheinstrecke liegen weitere sehenswerte Städtchen wie Unkel und Königswinter mit Schloss Drachenburg und Vorburg, Drachenfels, Siebengebirgsmuseum, Zahnradbahn, Nibelungenhalle und Reptilienzoo, Museum Haus Schlesien, Brückenhof Museum, Stiftung Konrad Adenauer, Gefängnisturm und Willy Brandt-Zimmer.

Gastronomie

Das Einkehrhaus im Siebengebirge ist eine nette Möglichkeit zur Rast. Auf der Margaretenhöhe gibt es mehrere Ausflugsgaststätten. Sehr nette Einkehrmöglichkeit mit einem weiten Panoramablick das Rheintal hinauf, hinunter wie auch in die Auenlandschaft auf der gegenüberliegenden Reinseite bietet Restaurant/Biergarten auf der ehemaligen Burg Ockerfels oberhalb von Linz: www.burghof-ockerfels.de . Unten am Rhein zwischen Linz und Bonn liegen in den Orten immer wieder Biergärten und Restaurants am Wegesrand.

Kartenmaterial

Es gibt eine reichhaltige Auswahl -

Bei Amazon:

Reiseberichte; Literatur usw

Rheinische Landschaften, Heft 13 R22;Das SiebengebirgeR20;.

Ausschilderung

Im Siebengebirge teilweise über den Rheinhöhenweg R22;RR20;, und R22;KR20;. Am Rhein der Ausschilderung R22;RheinschieneR20; bis Bonn folgen.

Anschluss- Erweiterungsoptionen

Weitere Radtouren und Radwege in Nordrhein-Westfalen:
Radtour Bergisches Land; Rad fahren in Siegerland und Wittgenstein; Radtouren in Bonn und Umgebung; Rund um Warburg; 100 Schlösser Route von der Parklandschaft zum Balkon des Münsterlandes; Siegtalradweg / Siegradweg (Rothaargebirge); Eifel-Höhen-Radroute - Fahrradtouren Vulkaneifel; Ruhrtalradweg vom Sauerland zum Rhein; Erftradweg; RÖMERROUTE von Xanten bis Detmold im Lippetal; Emsradweg von der Quelle bis zur Mündung; FRIEDENSROUTE - Historische Radroute auf den Spuren des westfälischen Friedens; 100 Schlösser Route - Radfahren zwischen Pferdekoppeln und Gartenlandschaften; 100 Schlösser Route - Auf den Spuren westfälischer Baukunst; 100 Schlösser Route - Weite Landschaften und grandiose Schlösser; Große Möhnesee-Radtour (Sauerland)

Anreise

Mit dem Auto nach Bonn an das Rheinufer, Parkplätze vorhanden.
Mit der Bahn nach Bonn HBF oder Bonn-Beuel, Rheinufer ist nicht weit entfernt

Besonders geeignete Startorte mit günstigen Verkehrsanschlüssen

Es besteht die Möglichkeit, ab Linz die Tour abzukürzen und entweder mit der Bahn oder mit dem Schiff nach Bonn zurückzufahren.

Tourist-Infos

www.siebengebirge.com - www.linz.de - www.unkel.de - www.königswinter.de

Campingplätze entlang der Strecke

Am Rhein liegen verschiedenen Campingplätze,. u. a.: Alexander Klinger, Unkel, Telefon: 02224-79353. "Jillies Hof" - Bad Honnef-Ägidienberg, Telefon: 02224-972066

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber).