Radwege - Radrouten - Radtouren


Australien-Radtour von Melbourne nach Sydney (Januar 2006)

Kurz-Info:
Länge der Tour:1400 km
Land/Nation:Australien
Region:Victoria, New South Wales
Besondere Merkmale:Fernradweg
Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
Sportlich ambitionierte Tour/Route
Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
Geeignet für :Touren-, Trekking-, Reiserad
Radreise-Angebote für diese Tour:


    Australien-Radtour von Melbourne nach Sydney (Januar 2006) Bild 0
    Australien-Radtour von Melbourne nach Sydney (Januar 2006) Bild 1
    Australien-Radtour von Melbourne nach Sydney (Januar 2006) Bild 2
    Australien-Radtour von Melbourne nach Sydney (Januar 2006) Bild 3
    Bundesland/Region

    Victoria / New South Wales.

    Charakteristik

    Die Radroute führt entlang der Küstenstraße über Cann River und Eden. Sie bietet landschaftlich sehr reizvolle Streckenabschnitte. Teilweise gibt es aber auch öde Landstriche.
    In Melbourne kann man das radeln entlang der großen Port Phillip Bay sogar auf einem Radweg genießen. Von der Western Port Bay kann man nach French Island und Phillip Island übersetzen und von dort seine Reise fortsetzen. Nächstes Highlight in Victoria ist das Naturreservat "Wilson Promotory" auf der gleichnamigen Halbinsel. Zwischen Sale, Bernsdale und Lake Entrances kommt man an einer ausgedehnten Seen- und Lagunenlandschaft vorbei. Zwischen Orbost und Eden wird es dann stark hügelig, in dieser Grenzregion zwischen Victoria und New South Wales ist es auch sehr einsam. In New South Wales ist die Straße zwischen der Great Dividing Range und dem Meer eingezwängt, was aber den Vorteil hat, das man stets nahe der Küstenlinie fährt und hier eine schöne Bucht nach der anderen erreicht. Merimbula hat mir dabei am besten gefallen, aber auch andere Orte sind wunderschön. Aufpassen muss man auf dem Princess Highway wegen des starken Verkehrs und der z.T. verwegenen Fahrweise - in Victoria geht es etwas relaxter zu. Die letzte Etappe Woolongong - Bulli - Sydney ist dann das absolute Highlight: die Blue Mountains treffen hier auf die Küstenlinie, was eine phantastische Landschaft mit tollen Ausblicken zur Folge hat, aber auch die härteste Etappe zum radeln ist.

    Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

    Durchschnittlich, es sind einige ernsthafte Steigungen dabei.

    Sehenswürdigkeiten

    Wer Känguruhs sehen will: entweder in die Zoos, z.B. Taronga Zoo in Sydney, oder nach Golfplätzen Ausschau halten (das ist kein Witz).

    Sonstiges

    ANMERKUNG DER REDAKTION: Der Verfasser dieser Tourenbeschreibung - Reinhold Rennert - ist ein erfahrener Reiseradler, der in mehreren Reisen das andere Ende der Welt (Australien und Neuseeland) erradelt hat.

    Gastronomie

    Keine Einschränkungen, was halt Australien so bietet.

    Kartenmaterial

    Das beste Kartenmaterial gibt es in den regionalen Tourist Information Centern. Es ist sogar kostenlos, z.B. in Sydney, Melbourne, Eden, Woolongong usw.
    Karten aus Deutschland zum Radfahren mitzubringen, lohnt sich kaum, da sie zu wenig detailliert sind. Alternativ - Route in maps.google.de aufrufen, gewünschten Zoom einstellen und zum mitnehmen ausdrucken.

    Reiseberichte; Literatur usw

    Es sind kaum Reiseberichte für die Route Melbourne-Sydney zu finden, deshalb habe ich meine Bilder und Berichte auf
    www.rennertweb.de eingestellt. Sie sind dort auch in Englisch abrufbar.

    Ausschilderung

    Überland soweit ok, in den Großstädten Sydney und Melbourne lässt sie allerdings zu wünschen übrig.
    Sydney ist bezüglich Radfahren mein Alptraum!

    Teilabschnitte

    Die Teilabschnitte meiner Australien-Radtour habe ich in meinem Reisebericht auf meiner Website ausführlich beschrieben.

    Anschluss- Erweiterungsoptionen

    Wenn man Sydney -> Melbourne fährt, kann man noch auf die Great Ocean Road verlängern, wenn Zeit ist. In Sydney sollte man die Blue Mountains anpeilen, es geht auch eine Bahnlinie hinauf: Aussteigen in Katoomba.

    Klima und beste Reiseszeit

    Januar / Februar war ziemlich heiß, November bzw. März / April wäre wohl etwas angenehmer.

    Anreise

    Die besten Verbindungen bietet Sydney, Anbindungen nach Melbourne per Anschlussflug, aber es gibt auch eine Bahnlinie, sogar einen Nachtzug, den habe ich genommen.

    Öffentlicher Nahverkehr

    In Sydney und Melbourne hervorragend, dafür ist das radeln besonders in Sydney nicht unbedingt empfehlenswert. Es ist eine pulsierende Weltstadt, deren Verkehrsadern nicht für Biker gebaut wurden, sondern für Autos!

    Tourist-Infos

    In allen größeren und oft auch kleineren Orten.

    Campingplätze entlang der Strecke

    In allen größeren und oft auch kleineren Orten. Im Campingverzeichnis der Tourist Information Center sind nicht alle eingezeichnet. Einheimische fragen, dann wird man fündig.
    Achtung: die Natural Reserve Campgrounds mit primitivem Service sind im Januar / Februar total überlaufen. Kaum zu glauben, aber auf den Motor Camps in den Orten geht es ruhiger zu!

    Fahrradservice

    In allen größeren Ortschaften.

    Stichworte: Radtouren Australien von Melbourne nach Sydney. Radreisebericht eines Globeradlers. Radfahren Australien entlang der Küstenstraße in Victoria. Fahrradtouren Australien - New South Wales, Great Dividing Range, Blue Mountains usw. Radfahren Australien - phantastische Natur und sensationelle Metropolen. Radreiseberichte Australien - von Melbourne nach Sydney.

    Das wird Sie interessieren:

       Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
       Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
       Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
      E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
      Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
       Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
       Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
      Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
     

    Machen Sie mit -

    Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

     

     

    Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber).