Organisierte Radreisen - Radtouren - Fahrradurlaub


Radreise Indien: Östliches Arunachal Pradesh-Überquerung der Mishmi Berge

Dauer der Reise (in Tagen):16
Teilnehmerzahl:mindestens 2
maximal 12 
Länge der Tour:660 km
Länge der Tagesetappen:30-80 km
Art des Angebotes:Gruppenreise
Preis in Euro ab:2245 €
Zusatzkosten:Einzelzimmerzuschlg 350 Euro
Visum (45 Euro)
Internationaler Flug
Trinkgelder
Land/Nation:Indien
Region:, Arunachal Pradesh
Besondere Merkmale:Bike und Bus
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
Sportlich ambitionierte Tour/Route
Radtour entlang einer kulturellen bzw. staatlichen Grenzregion
Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
Geeignet für :Mountainbike
Touren-, Trekking-, Reiserad


Radreise Indien: Östliches Arunachal Pradesh-Überquerung der Mishmi Berge Bild 0
Radreise Indien: Östliches Arunachal Pradesh-Überquerung der Mishmi Berge Bild 1
Radreise Indien: Östliches Arunachal Pradesh-Überquerung der Mishmi Berge Bild 2
Radreise Indien: Östliches Arunachal Pradesh-Überquerung der Mishmi Berge Bild 3
Kurzbeschreibung

Eine anspruchsvolle Fahrradtour durch eine der abgeschiedensten Regionen Indiens. Ganz im Nordosten des hier zwar niedrigen, jedoch stark zerklüfteten Himalayas, befindet sich der dünn besiedelte Staat Arunachal Pradesh. Übersetzt bedeutet der Name „Land der Berge in der Morgenröte“ und der Name ist hier Programm.
Arunachal Pradesh ist mit nur 17 Einwohnern/km² der am dünnsten besiedelte Staat Indiens und mit einer Fläche von 84000 km² der dritt kleinste. Hier sind hauptsächlich indigene Völker zuhause. Über 100 Stammesvölker gibt es im kleinen Bergstaat Arunachal Pradesh, der an die Länder China und Myanmar grenzt - viele mit eigener Sprache, Religion und Kultur und einige werden uns auf unserer Reise durch den Himalaya Staat begegnen.
Diese Pilottour beginnt im Nachbarstaat Assam und führt uns in das Acheso Tal, wo die Straße schließlich endet (würde die Straße weitergehen, würden wir China erreichen). Während der Tour werden wir durch die unterschiedlichsten Naturräume fahren Aufgrund des feuchtes Monsunklimas ist die Region mit einer tropisch-immergrünen Regen- und Nebelwaldvegetation ausgestattet. Die Route führt von den Öl- und Teeplantagen in Assam, durch die tropischen Wälder Namdaphas und Kamlangs, bis hin zu den Grass-Landschaften des Acheso Tals. Jeder Tag ist eine Offenbarung mit tiefen kulturellen Einblicken und landschaftlichen Reizen.
Eine Anschlussreise durch die wunderschönen angrenzenden Nordoststaaten Assam und Meghalaya mit Besuch des Kaziranga Nationalparks zur Besichtigung von Nashörnern, Tigern und Elefanten, den „lebenden Baumbrücken“, sowie den grünen Teeplantagen Assams ist möglich.

Art und Klassifizierung der Unterkunft

In landestypischen Mittelklasseunterkünften und Zelten

Sonstige Leistungen

Alle Unterkünfte in Lodges und Camps, 14 Nächte
Alle Mahlzeiten
Einheimischer Guide und Fahrradmechaniker, Noels zertifiziert
Erste Hilfe Kit
Erfrischungen und Wasser
Begleitfahrzeug
Mountainbike (Scott Aspect 66 ) mit Helm
Deutschsprachige Reisebegleitung

Wichtige Anmerkungen

Guides und Team:
Auf allen unseren Fahrradtouren in der Himalaya Region haben wir mindestens einen (bei größeren Gruppen ab 6 Teilnehmern zwei) Mountainbike Guides/Fahrradmechaniker mit dabei, die sich um unsere Gäste und deren Fahrräder kümmern. Unsere Guides sprechen alle Englisch. Daneben gibt es ein einheimisches Team, bestehend aus einem Koch, Helfern, Fahrern.
Alle unsere Teammitglieder arbeiten schon über Jahre mit uns zusammen, sind sehr freundlich und immer darum bemüht, unseren Gästen ein großartiges Himalaya-Erlebnis zubereiten. Ihr Englisch ist eher mittelmäßig bis gar nicht vorhanden, was für eine Kommunikation mit ihnen jedoch nicht unbedingt hinderlich ist.

Weitere Hinweise (zu den Routen und Bikes, zur Verpflegung, Gepäck, zur Anpassung an die Höhe usw.) gibt es auf unserer Homepage.

Schwierigkeitsgrad

Die lange Anreise, das Streckenprofil, die Strecken selbst, sowie die Abgeschiedenheit der Tour, machen diese Reise insgesamt anspruchsvoll.
Man sollte sowohl mental, als auch physisch fit sein. Flexibilität, Offenheit und ein Schritt aus der Komfortzone gehören bei dieser Reise dazu und dann kann sie auch zu etwas ganz Besonderem werden.
Die Straßen befinden sich im unterschiedlichsten Zustand - von sandiger Jeepiste, bis zu gut ausgebauten Teerstraßen ist alles dabei. Teilweise sind die Anstiege recht lang und steil.

Sonstiges

Für weitere Infos, den genauen Reiseablauf, Beratung und Buchung einfach auf den roten Button "Zur Website des Reiseveranstalters" klicken.

Verfügbare Termine

Diese Reise ist für den Zeitpunkt von Oktober bis März geeignet.
Diese Reise kann als Privatreise und in abgeänderter Form gebucht werden.

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radreise-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenkideen für Radfahrer >>  für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Radtouren - der Trend beim Radurlaub.
  Ratgeber E-Bike / Pedelec - Kaufempfehlungen, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen.
   Ratgeber Fitness-Bikes - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials - wir präsentieren Fahrrad- und Zubehör-Innovationen.
 

Spezielle Radreise-Rubriken: Radwege in Deutschland und Radwege in Österreich  (Routenbeschreibungen für Flußradwege, Küste, Seen und anspruchsvolle Bergtouren) - Radkarten für die schönsten Fahrrad-Regionen - MTB-Touren / Biketouren (Beschreibungen für Routen in Deutschland und weltweit) - Organisierte Rennradtouren und Trainingslager - Kombinierte Pauschalreisen Radfahren, Wandern, Kanu, Schiff -
Weitere Spezialrubriken: Ratgeber Fahrrad kaufen - wichtige Kriterien wie Qualität, Ergonomie und Service nach dem Kauf.  Online-Shop für Fahrradkarten