Radwege - Radrouten - Radtouren


JAKOBSWEG Radtour - Pilgerroute Pamplona - Santiago de Compostella

Kurz-Info:
Länge der Tour:714 km
Land/Nation:Spanien
Region:Navarra, Castilla - Leon, Galicia, Rioja
Besondere Merkmale:Fernradweg
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
Sportlich ambitionierte Tour/Route
MTB-Tour
Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
Thementour
Geeignet für :Mountainbike
Touren-, Trekking-, Reiserad
Kartenmaterial::
Radreise-Angebote für diese Tour:


JAKOBSWEG Radtour - Pilgerroute Pamplona - Santiago de Compostella Bild 0
JAKOBSWEG Radtour - Pilgerroute Pamplona - Santiago de Compostella Bild 1
Bundesland/Region

Der Jakobsweg führt durch den Norden Spaniens und ist eine der populärsten Pilgerrouten in Europa. Man kann ihn auch mit dem Fahrrad zurücklegen.

Charakteristik

Der Pilgerroute des St. Jakobus besteht aus einem Geflecht von Fernwanderwegen, die von den unterschiedlichsten Ecken des europäischen Kontinents bis nach Santiago de Compostela, dem Pilgerziel im Nordwesten Spaniens, verlaufen. Die hier beschriebene Radroute befasst sich mit dem Abschnitt von Pamplona bis Santiago de Compostella, auf der kleine Landstraßen mit unbefestigten Waldwegen und beeindruckenden Panoramastraßen wechseln. Die Route ist sowohl fürs Radwandern als auch fürs Mountainbiken geeignet.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Überwiegend hügelig und bergig. Teilweise steile Anstiege. Trotzdem kann man den Jakobsweg genußvoll erradeln - vorausgesetzt man nimmt sich Zeit und ist bereit, auch mal ein Stück zu schieben.

Sehenswürdigkeiten

Der Camino, wie der Jakobsweg von den Spaniern genannt wird, bietet herausragende Baudenkmäler, Kunst und Kultur als gut erhaltende Zeugnisse der Geschichte. Bedeutende Städte sind Oviedo, die Königsstadt Leon, Burgos und schließlich Santiago de Compostela.

Sonstiges

Entlang des gesamten Jakobswegs stellen Pfarrgemeinden, Kommunen und andere Organisationen einfache Unterkünfte zur Verfügung (Refugios, mit zum Teil riesigen Schlafsälen, meistens auch Kochgelegenheiten). Aber zur Hochsaison und in kleinen Herbergen haben Fußpilger Vorrang, das heißt, Radfahrer werden nur dann aufgenommen. wenn abends noch Betten frei sind. Gruppen, die mit Begleitfahrzeug unterwegs sind, sollten sich generell andere Übernachtungsmöglichkeiten suchen. In fast jedem Ort gibt es Hotels und Pensionen, vor allem im Sommer auch Campingplätze.
Pilgerausweise erhält man vor Abreise bei der Deutschen Jakobus-Gesellschaft (Harscampstra8e 20. 52062 Aachen). Nur mit diesem Paß darf man in Refugios übernachten. Er wird entlang des Weges abgestempelt. Ist die gefahrene Strecke mehr als 200 km lang, bekommt man in Santiago eine Pilgerurkunde.

Gastronomie

Entlang des gesamten Jakobswegs stellen Pfarrgemeinden, Kommunen und andere Organisationen einfache Unterkünfte zur Verfügung (Refugios, mit zum Teil riesigen Schlafsälen, meistens auch Kochgelegenheiten). Aber zur Hochsaison und in kleinen Herbergen haben Fußpilger Vorrang, das heißt, Radfahrer werden nur dann aufgenommen. wenn abends noch Betten frei sind. Gruppen, die mit Begleitfahrzeug unterwegs sind, sollten sich generell andere Übernachtungsmöglichkeiten suchen. In fast jedem Ort gibt es Hotels und Pensionen, vor allem im Sommer auch Campingplätze.

Reiseveranstalter für diese Tour

Sie können den Jakobsweg auch als organisierte Radreise, MTB- bzw. Rennradtour mit Gepäcktransport buchen: Wenn Sie oben in der Tabelle auf die Links klicken, kommen Sie direkt zu den Reisebeschreibungen.

Kartenmaterial

Bikeline Jakobs-Radweg 1:100.000
Bei Amazon:

Reiseberichte; Literatur usw

Peter Thomas: Camino Siegburg-Santiago mit dem Fahrrad - Tagebuch einer Radreise im Juni/Juli 2002: www.peter--thomas.de
Eine liebevoll zusammengestellte und sehr umfangreiche Website über den Jakobsweg mit vielen speziellen Themen für Pilger: www.jakobus-info.de

Empfehlungen für Reiseführer:
1) Radwandern entlang des Jakobswegs -
Vom Rhein an das westliche Ende Europas
2) Der Jakobsweg. Mit dem Fahrrad nach Santiago de Compostela, von Bettina Selby
3) Aktueller Reisebericht eines Pilgers: Auf dem spanischen Jakobsweg, von Wolfgang Dannhäuser

Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Titel, um zur näheren Beschreibung im Shop von Amazon zu gelangen -
Bei Amazon:

Ausschilderung

Gute Ausschilderung: Teils dient das Muschelsymbol als Wegweiser, teils gelbe Pfeile und Schilder mit der Aufschrift "Camino de Santiago".

Teilabschnitte

Der möglicherweise reizvollste Abschnitt des Jakobswegs ist im Bereich zwischen León bis zur Grabstätte des heiligen Apostels Jacobus in Santiago de Compostela.

Klima und beste Reiseszeit

Grundsätzlich bietet der grüne Norden Spaniens das ganze Jahr über mit seinem vom Atlantik bestimmten milden Klima günstige Bedingungen für diese Radtour. Die beste Reisezeit ist allerdings September - Oktober. Es ist noch einigermaßen warm, und die Strecke ist nicht überlaufen. Im Frühjahr kann es regnerisch sein, im Sommer brennt die Sonne. Außerdem sind dann in Spanien Sommerferien. Man hört dann immer wieder von einem regelrechten Wettlauf um die Herbergsbetten.

Anreise

Am einfachsten sind die An- und Rückreise per Flugzeug. lberia fliegt Pamplona und Santiago über Madrid oder Barcelona an. Fahrräder können (gegen Aufpreis) problemlos mitgenommen werden. Dies gilt nicht für die Bahn! Wer per Bahn anreisen möchte, sollte sich vorher eingehend im Reisebüro erkundigen. Beispielsweise dürfen Fahrräder innerhalb Spaniens nur in Regionalzügen mitgenommen werden (daran sollten auch die Radler denken. die ihr Auto in Pamplona abstellen).

Öffentlicher Nahverkehr

Es ist ein gut ausgebautes Bahnnetz vorhanden. Grundsätzlich ist die Fahrradmitnahme in Regionalzügen möglich.

Campingplätze entlang der Strecke

Einige Campingplätze verfügen über ein Freibad.

Fahrradservice

Fahrradgeschäfte sind in den meisten größeren Orten vorhanden.

Stichworte: jakobsweg per rad von pamplona bis santiago de compostella. radroute jakobsweg - unbefestigte wege + ruhige landstraßen. jakobsweg radwandern - auf der legendären pilgerroute des st. jakobus in nordspanien. fahrradweg mit steigungen- radfahren jakobsweg - die höhepunkte der pilgerroute in spanien. radtour jakobsweg - natur erleben und besinnlichkeit finden. radfahren jakobsweg - eine radroute der inneren einkehr und besinnung. jakobsweg fahrrad - die pilgerroute auf zwei rädern. radfahren jakobsweg - die pilger-route in nordspanien auf dem fahrrad erleben. radroute jakobsweg radwandern ...

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber).