Radwege - Radrouten - Radtouren


Fulda-Werra-Rhön-Rundtour (Radtouren auf Bahntrassen und Flußtälern)

Kurz-Info:
Länge der Tour:420 km
Land/Nation:Deutschland
Region:Hessen, Thüringen
Besondere Merkmale:Fernradweg
Flussradweg
Eltern-Kind-Tour
Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
Rundstrecke
Geeignet für :Mountainbike
Touren-, Trekking-, Reiserad
Eltern/Kind Tour
Kartenmaterial:


Fulda-Werra-Rhön-Rundtour (Radtouren auf Bahntrassen und Flußtälern) Bild 0
Fulda-Werra-Rhön-Rundtour (Radtouren auf Bahntrassen und Flußtälern) Bild 1
Fulda-Werra-Rhön-Rundtour (Radtouren auf Bahntrassen und Flußtälern) Bild 2
Fulda-Werra-Rhön-Rundtour (Radtouren auf Bahntrassen und Flußtälern) Bild 3
Bundesland/Region

Radtour durch Deutschlands grüne Mitte in Hessen und Thüringen: Die Fernradwege an Werra und Fulda lassen sich in der Rhön zu einer Radrundtour kombinieren. Dank neuer Radwege auf ehemaligen Bahntrassen fällt sogar das Rhön-Radeln leicht (maximal 2% Steigung). Die Radroute verläuft stets nah an den Flüssen und führt durch eine ursprüngliche Mittelgebirgslandschaft (Stichwort: Grünes Band).

Charakteristik

Werra-Radweg, Fulda-Radweg und Rhön-Radweg sind gut ausgebaute und hervorragend beschilderte Fernradwege, die überwiegend asphaltiert sind. In Landschafts- und Naturschutzgebieten gibt es auch fein geschotterte Abschnitte. Mittelalterliche Fachwerkstädte laden zum Verweilen ein, romantische Burgen und heimelige Dörfer säumen die Täler der Mittelgebirge.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Überwiegend flache Rundtour, nur für wenige Kilometer verlassen die Fernradwege die Flussufer und verlangen kurze Steigungen. Selbst die Durchquerung der Rhön fordert nur wenig Schweiß, weil Ulstertal- und Milseburg-Radweg auf ehemaligen Bahntrassen verlaufen und daher nur maximal 2,2 Prozent Steigung aufweisen. Nur wer zur Ulster-und/oder Fuldaquelle aufbrechen möchte (für die Rundtour nicht erforderlich), muss ca. 500 relative steile Höhenmeter bewältigen.

Sehenswürdigkeiten

Die intakte Natur entlang des "Grünen Bandes": Klappernde Störche, kreisende Milane, eine Vielzahl von Schmetterlingen und Buchenurwald z.B. im Nationalpark Hainich. Die Kulturlandschaft der Rhön mit ihren Kuppen und weiten Ausblicken. Herrliche Fachwerkstädte wie z.B. Hann. Münden, Eschwege, Rotenburg an der Fulda und Melsungen. Längster Radwegtunnel Deutschlands auf dem Milseburg-Radweg, der die Rhön mit Fulda verbindet. Schön verteilt auf der ca. einwöchigen Rundtour liegen die kulturellen Schätze der Wartburgstadt Eisenach, der Barockstadt Fulda und der documenta-Stadt Kassel.

Sonstiges

Verfasser: Frank Wittenbrock, die Rundtour bin ich für die Buchrecherche komplett gefahren, Teilstrecken zuletzt im Frühjahr 2012. Rückfragen an wittifrank@aol.com

Gastronomie

An Gaststätten und Unterkunftsmöglichkeiten herrscht kein Mangel. Die Infrastruktur an Werra und Fulda ist auf den Radtourismus gut eingestellt und in der Urlaubsregion Rhön ist die Auswahl sogar noch größer.

Kartenmaterial

Die ADFC-Radtourenkarten Harz/Leinetal und Thüringer Wald/Rhön (Maßstab jeweils 1:150.000) decken das gesamte Gebiet ab. Einen größeren Maßstab (1:75.000) bietet die Regionalkarte "Rhön", diese beinhaltet jedoch nur den Streckenabschnitt durch die Rhön (zwischen Philippsthal und Bad Hersfeld).

In unserem Online-Shop verfügbar (versandkostenfrei, Lieferung gegen Rechnung):

Reiseberichte; Literatur usw

Radreiseführer Fulda-Werra-Rhön, Fernradwege an den Weser-Quellflüssen plus Rhön-Radeln im Ulstertal, von der "Frankfurter Allgemeinen" als "beispielhaftes Opus" gewürdigt, Autor: Frank Wittenbrock, Witti Verlag, Sonderpreis 6,90 Euro, Bestellungen unter www.fulda-werra-rhoen.de

Ausschilderung

Von Hann. Münden bis Philippsthal auf Werratal-Radweg, von Philippsthal bis Hilders/Rhön auf dem Rhön-Radweg, von Hilders bis Fulda auf dem Milseburg-Radweg, von Fulda bis Hann. Münden auf dem Fulda-Radweg (Hessischer R1).

Teilabschnitte

Der Fulda-Radweg wird mit Ausnahme des Abschnittes Fulda-Bad Hersfeld von einer Bahnstrecke begleitet, er lässt sich daher leicht in einzelne Etappen aufteilen. Die Verbindungsroute zwischen Werra und Fulda in der Rhön ist bahnfrei (da die Radwege jetzt auf den Bahntrassen verlaufen). An der Werra bestehen Bahnverbindungen zwischen Hann. Münden und Eschwege-West und zwischen Eisenach-Hörschel und Herleshausen. Wer abkürzen möchte, kann von Eisenach auch mit der Bahn zur Fulda wechseln (z.B. nach Bebra, Bad Hersfeld, Rotenburg oder Fulda).

Anschluss- Erweiterungsoptionen

Durch das Zusammentreffen von Fulda und Werra entsteht bekanntlich die Weser, daher lässt sich die Radtour auf dem Weserradweg bis zur Nordsee-Küste fortsetzen. Zubringer zu dieser Radroute gibt es etliche. Die Rundtour "Fulda-Werra-Rhön" ermöglicht auch die freie Wahl des Startpunktes auf der 420 km langen Radroute. Eine ausführliche Beschreibung des Milseburgradwegs gibt es unter Milseburg-Radweg. Eine Übersicht aller Radrouten in Nordhessen finden Sie unter Radrouten Nordhessen.

Besonders geeignete Startorte mit günstigen Verkehrsanschlüssen

Hinsichtlich der Fernverbindungen her empfehlen sich besonders Eisenach, Kassel und Fulda und Hann. Münden als "Nordpol" dieser Fahrradtour (wird von der Regionalbahnlinie zwischen Kassel und Göttingen bedient).

Öffentlicher Nahverkehr

Zur Bahn siehe Ausführungen unter Teilabschnitte, aufs Schiff kann man auf der Fulda-Etappe von Kassel nach Hann. Münden umsteigen (halbe oder ganze Etappe).

Tourist-Infos

www.werratal.de
www.rhoen.de
www.fulda-werra-rhoen.de

Campingplätze entlang der Strecke

Campingplatz Münden, Insel Tanzwerder, 34346 Hann. Münden, Tel. 05541/12257
Campingplatz Zella, Werra 1–2, 34346 Hann. Münden (Ortsteil Laubach), Tel. 05541/1414,
Zeltplatz der Jugendburg Ludwigstein, 37214 Witzenhausen (Ortsteil Wendershausen), Tel. 05542/1812
Campingplatz Werrata, Am Sande 11, 37213 Witzenhausen, Tel. 05542/1465,
Campingplatz Oase   Kreisstraße 32, 37218 Wahlhausen, Tel. 036087/98671
CP Meinhard-Grebendorf,   Söderweg 10, 37276 Meinhard-Grebendorf, Tel. 05655/6200
Knaus Campingpark   Am Werratalsee 2, 37269 Eschwege, Tel.   05651/338883
CP an der Werra, Am Rasen, 37281 Wanfried-Altenburschla, Tel. 05655/8189
Naturzeltplatz Ebenshausen, 99826 Mihla-Ebenshausen, Tel. 036924/38022
Werra Camping im Freizeitgeländer Heringen, 36266 Heringe, Tel. 06624/7822
CP Immelborn (Naherholungszentrum am Kiessee bei Barchfeld), 36433 Immelborn, Tel. 03695/622101
Camping Ulstertal, Dippach 4, 36142 Tann-Dippach, Tel. 06682/8292
Rhön Camping-Park,   An der Ulster 1, 36115 Ehrenberg, Tel. 06683/1268
Campingplatz Hochrhön, Schachen 13, 36129 Gersfeld, Tel. 06654/7836
Campingplatz Rothemann, Maulkuppenstr. 17, 36124 Eichenzell-Rothemann, Tel. 06659/2285
Camping im Schlitzerland, Damenweg, 36110 Schlitz, Tel. 06642/97060
Städtischer Campingplatz, Campingweg, 36199 Rotenburg an der Fulda, Tel. 06623/5556
Campingplatz Alte Mühle,   Zur Alten Mühle 2, 36211 Alheim-Licherode, Tel. 05664/8141
Camping- u. Freizeitzentrum am See, Obermelsungen, 34212 Melsungen, Tel, 05661/923770
Campingplatz Zur Fuldaschleife, Büchenwerra, 34302 Guxhagen, Tel. 05665/961944
Fulda-Camp Kassel, Giessenallee 7,    34121 Kassel, Tel. 0561/22433
Campingplatz Fulda-Freizeitzentrum, 34233 Fuldatal, Ortsteil Knickhagen, Tel. 05607/340   

Fahrradservice

Zu viele, um sie hier alle aufzulisten. Der Radreiseführer "Fulda-Werra-Rhön" (s.o.) listet 70 Betriebe an der Strecke, das Versorgungsnetz ist also relativ dicht.

Stichworte: Radtour Fulda - Werra - Rhön > Nordhessische Mittelgebirgslandschaften auf Radrouten mit geringen Steigungen erleben. Radfahren auf Teilabschnitten von Fuldaradweg, Werraradweg, Milseburgradweg und Ulstertalradweg als Rundtour zusammengefaßt. Diese Radroute hat Naturliebhabern viel zu bieten. Der Fahrradweg ist familientauglich. Radwandern Rhön, Werra und Fulda - beschauliche landschaften. Radfahren Rhön / Rhoen und andere Mittelgebirge. Radtouren Rhön ... Radrouten Rhön ...

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber).