Lahntalradweg (Lahnradweg)

Kurz-Info:
Länge der Tour:245 km
Land/Nation:Deutschland
Region:Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz
Besondere Merkmale:Flussradweg
Eltern-Kind-Tour
Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
Rennrad-Tour
Geeignet für :Touren-, Trekking-, Reiserad
Eltern/Kind Tour
Rennrad
Kartenmaterial:
Radreise-Angebote für diese Tour:


Lahntalradweg (Lahnradweg) Bild 0
Lahntalradweg (Lahnradweg) Bild 1
Lahntalradweg (Lahnradweg) Bild 2
Lahntalradweg (Lahnradweg) Bild 3
Bundesland/Region

Der Lahntalradweg beginnt im Quellgebiet der Lahn im Rothaargebirge in Siegerland-Wittgenstein (Nordrhein-Westfalen). Nach ca. 25 km (kurz nach Bad Laasphe) überschreitet die Lahn die Grenze nach Hessen. Biedenkopf, Marburg, Gießen, Wetzlar, Weilburg und Limburg sind größere Etappenorte entlang der Lahn-Radroute in Hessen. Das letzte Teilstück von Diez bis zur Mündung der Lahn in den Rhein bei Lahnstein befindet sich in Rheinland-Pfalz.

Charakteristik

Der Lahntal-Radweg führt Sie in seinem Verlauf durch reizvolle und abwechslungsreiche Landschaften mit Wäldern, Hügeln, Wiesen, Auen und steilen mit Felsen gespickten Hängen. Historische Orte und Städte mit vielfältigen Sehenswürdigkeiten liegen entlang des Radwegs. Den Ursprung hat die Lahn inmitten stiller Wälder des Rothaargebirges in der Mittelgebirgsregion Siegerland-Wittgenstein, der waldreichsten Region Deutschlands. Nachdem die Lahn in der Region Biedenkopf das Bergland verlassen hat, weitet sich das Lahntal und geht in eine Hügellandschaft über. Die Lahn verläuft dann durch fruchtbares und offenes Auenland bevor die Hänge des mittleren Lahntals näher rücken und ein schluchtartiges Tal bilden. Im letzten Teilstück verläuft die Lahn in engen Windungen bis zur Mündung in den Rhein bei Lahnstein.
Ein Großteil des Lahntalradwegs verläuft auf asphaltierten Radwegen. Im Oberlauf werden teilweise Waldwege mit asphaltiertem oder wassergebundenem Naturbelag einbezogen. 2006 wurde der Lahntalradweg mit der ADFC-Zertifizierung 4-Sterne ausgezeichnet. Dabei wurden u. a. Befahrbarkeit, Wegweisung, Sicherheit und touristische Infrastruktur bewertet.
Im oberen Routenverlauf von der Quelle bis Biedenkopf hat der Lahntal-Radweg insbesondere Naturliebhabern viel zu bieten. Die Region ist dünn besiedelt, das geringe Verkehrsaufkommen verläuft zudem in deutlicher Entfernung zum Radweg und durch idyllische Orte, wo man den Eindruck hat, die Zeit sei stehengeblieben.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Der Lahnradweg ist eine echte Genießer-Radtour, die auch für Kinder und Menschen mit geringer Kondition hervorragend geeignet ist. Im Quellgebiet befindet sich der Lahnradweg in einer Höhe von rund 650 m. Die Mündung befindet sich in einer Höhe unter 100 m ü. M. Nur das erste Teilstück (ca. 1 km) weist ein starkes Gefälle (ca. 10 %) auf. Anschließend geht es mit moderatem (kaum spürbaren) Gefälle bergab. Von Bad Laasphe bis zum Mündungsgebiet gibt es nur noch ein theoretisches Gefälle, beim Radfahren fühlt sich der Streckenverlauf eben an.

Sehenswürdigkeiten

Die Lahntal-Radroute bietet vielfältige Attraktionen und Abwechslungen. Unterschiedliche Natur- und Wirtschaftsräume, historische Altstädte, Wassersport und andere Freizeitbetätigungen. Kulturhistorisch sind vor allem Bad Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Gießen, Wetzlar, Schloss Braunfels, Besucherbergwerk Grube Fortuna, Weilburg, Limburg, Diez, Nassau, Bad Ems und Lahnstein zu erwähnen.

Sonstiges

Im Jahr 2006 wurde im Lahntal erstmals der autofreie Radaktionstag "Lahntal Total" veranstaltet, der jährlich wiederholt werden soll.

RENNRAD-EIGNUNG:
Der Lahnradweg ist nahezu durchgängig mit einem gut befahrbaren Asphalt-Belag ausgestattet und von daher auch zum Rennradfahren geeignet. Die wenigen nicht asphaltierten Streckenabschnitte kann man auch auf wenig befahrenen Kreis-/Landstraßen überbrücken. Um den Schwierigkeitsgrad mit Steigungsstrecken zu erhöhen, bieten sich fast überall entlang der Fahrradroute Seitenabstecher an. An Sonn- und Feiertagen sind einige Streckenabschnitte des Radwegs hochfrequentiert, so dass zügiges Rennradfahren nur eingeschränkt möglich ist.

Gastronomie

Der Lahnradweg ist durchgängig gastronomisch gut erschlossen. Schon am Ursprung steht das „Forsthaus Lahnquelle“ mit einem herrlichen Biergarten zur Verfügung. Und auch im weiteren Verlauf gibt es immer wieder einladende Einkehrmöglichkeiten, teilweise auch für gehobene Ansprüche.

Reiseveranstalter für diese Tour

Die Lahntal-Radtour können Sie auch als organisierte Radreise mit Gepäcktransport buchen oder als kombinierte Tour "Radfahren, Wandern und Paddeln". Klicken Sie einfach oben unter "Radreiseangebote für diese Tour" auf den Link, dann kommen Sie direkt zur Angebotsbeschreibung.

Kartenmaterial

Wir empfehlen:
- Radwanderführer "Lahntalradweg", BVA, kompakte spiralgebunde Ausführung, hilfreiche Tipps und touristische Infos.
- ADFC-Regionalkarte "Lahntal", 1:75.000 und den Radwanderführer "Lahntalradweg"

In unserem Online-Shop verfügbar (versandkostenfrei, Lieferung gegen Rechnung):

Ausschilderung

Der Lahntalradweg hat ein eigenes Logo und ist von der Quelle bis zur Mündung durchgängig ausgeschildert, teilweise mit der Ausschilderung Hess. R 2 bzw. Hess. R 7, weil die beiden hessischen Radfernwege streckenweise mit dem Lahntalradweg identisch sind.

Teilabschnitte

Teilabschnitte können beliebig ausgewählt werden, dabei macht es kaum einen Unterschied, ob man flussauf- oder flussabwärts radelt.

Anschluss- Erweiterungsoptionen

In einem Umkreis von wenigen Kilometern befinden sich neben dem Lahnursprung auch noch die Quellen von Eder und Sieg. Das ermöglicht tolle Erweiterungs-Optionen auf dem Ederauenradweg und/oder dem Sieg-Radwanderweg. Im Mündungsgebiet kann man den Rheinradweg als Erweiterungsmöglichkeit nutzen. Zwischendrin kreuzen etliche regionale Radwege sowie der Hessischer Radfernweg R2 und der Hess. R7.
TIPP: Wenn man die beschaulichsten Abschnitte des Oberlaufs von Lahn und Eder in einer Tour erradeln möchte bietet sich die Kombinierte Radtour Lahntalradweg - Ederauenradweg an.

Besonders geeignete Startorte mit günstigen Verkehrsanschlüssen

Die Städte Bad Laasphe-Feudingen, Bad Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Gießen, Wetzlar, Weilburg, Limburg, Bad Ems, Niederlahnstein, Koblenz verfügen über Bahnanschluss und eignen sich daher bestens zur Anreise. Auch der Bahnhof von Erndtebrück (Eder) liegt nur etwa 10 km vom oberen Lahntal-Radweg entfernt.

Öffentlicher Nahverkehr

Von den ersten ca. 10 km im Ursprungsgebiet abgesehen, verlaufen parallel zum Lahntalradweg durchgängig Bahnlinien, das eröffnet vielfältige Möglichkeiten für die Tourenplanung sowie die An- und Abreise.

Tourist-Infos

Detaillierte regionale Informationen gibt es bei: www.daslahntal.de - www.siegerland-wittgenstein-tourismus.de - www.marburg-biedenkopf-tourismus.de - www.giessener-land.de - www.lahn-dill-kreis.de - www.landkreis-limburg-weilburg.de - www.lahn-taunus.de

Campingplätze entlang der Strecke

Informationen erhalten Sie bei den Tourismusverbänden.

Stichworte: Radfahren auf dem Lahntal-Radweg vom Siegerland bis zur Mündung in den Rhein. Der Lahntal Radweg führt von Lahnhof im Quellgebiet bis Lahnstein. Radfahren im Lahntal auf einem der beliebteten Radwege Deutschlands. Der Lahnradweg hat Naturliebhabern einiges zu bieten. Die Lahntal Radroute führt überwiegend über eigenständige Radwege. Radwandern an der Lahn durch beschauliche Landschaften. Der Fahrradweg an der Lahn ist gut für Familien geeignet. Lahntalradweg - sehenswerte Ortschaften, beschauliche Natur. Der Lahntal Radweg führt durch die drei Bundesländer Nordrheinwestfalen, Hessen und ein kleines Stückchen Rheinland-Pfalz. Radweg Lahn - tolle Bedingungen für entspanntes Radwandern. Radfahren Lahn / Lahntal - stille Wälder, offenes Auenland. Lahntal-Radroute vom Rothargebirge zum Rhein / Radweg Lahn Fahrradfahren, Lahn-Fahrradweg, Fahrrad fahren ...

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber). 

Radtour gewinnen!

Wahlweise 4-Sterne-Radurlaub an der Mosel oder MTB-Fahrtechnik-Seminar im Schwarzwald
>> Mitmachen und gewinnen >>
 

Geschenk-Ideen

für Tourenradler, Mountainbiker und Rennradfahrer, für den kleinen und den großen Geldbeutel, Kleinigkeiten mit Überraschungseffekt ...
>>Zu den Geschenken>>

Außergewöhnliche Insidertouren:

Radreise-Angebote mit dem „gewissen Etwas“, die sich vom Üblichen abheben! Gemütlich oder sportlich, für Deutschland und weltweit ...
>> Insider-Angebote >>

Jetzt buchen!

Den Winter zum Sommer machen: Die attraktivsten Radreise-Angebote auf der Süd-Halbkugel und andere Fernziele mit Sonnen-Garantie ... >>Winterangebote>>

Kaufempfehlung Fahrrad-Karten:

ADFC-Radkarten und Radwanderführer portofrei gegen Rechnung direkt beim Verlag online bestellen  >>zum Shop>>

Fahrrad-Videos
Von allem das Beste in einer Radtour:

Beschauliche Natur, Sehenswürdigkeiten und Kultur, Attraktionen für Kinder, gute Strecken-Beschaffenheit und günstige Verkehrs-Anschlüsse - macht sie zu Premium-Radwegen:
Elberadweg >>
Rheinradweg >>
Weserradweg >>
Havelradweg >>
 
Donauradweg >>
Mainradweg >>
Moselradweg >> 
Nordseeküstenradweg>>