Radwege - Radrouten - Radtouren


Zisterzienser Radtour

Kurz-Info:
Länge der Tour:63 km
Land/Nation:Deutschland
Region:Brandenburg
Besondere Merkmale:Eltern-Kind-Tour
Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
Thementour
Rundstrecke
Geeignet für :Touren-, Trekking-, Reiserad
Eltern/Kind Tour
Gastgeber für diese Tour:Bei dieser Radroute sind noch keine fahrradfreundlichen Unterkünfte eingetragen.


Zisterzienser Radtour Bild 0
Zisterzienser Radtour Bild 1
Zisterzienser Radtour Bild 2
Zisterzienser Radtour Bild 3
Bundesland/Region

Barnimer Land in Brandenburg. Die wald- und wasserreiche Region nordöstlich von Berlin wurde von der letzten Eiszeit geprägt. Sanfte Hügel, dichte Buchenwälder und weite Offenlandschaften bieten hervorragende Voraussetzungen für Radtouren.

Charakteristik

Die Zisterzienser Radtour führt vorbei an den bekannten Sehenswürdigkeiten der Region: Dem Schiffshebewerk Niederfinow und dem Kloster Chorin. Entlang des Finowkanals und der Oder geht es durch die Weiten des Unteren Odertals. Vorbei am größten See des Barnimer Landes - dem Parsteinsee - (Badepause!) geht es nun durch die wald- und hügelreiche Gegend um Chorin. Der kleine Rummelsberg bei Pehlitzwerder bietet eine herrliche Aussicht auf die Seenlandschaft ringsum und den Höhenzug des Choriner Endmoränenbogens. Der größte Teil der Strecke führt über ausgebaute Radwege oder wenig befahrene Landstraßen.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Sanft gewellter Streckenverlauf. Besonders zwischen Chorin, Brodowin und Parstein sind leichte Steigungen zu meistern.

Sehenswürdigkeiten

1) Das Schiffshebewerk Niederfinow kann bestiegen werden (ca. 1,-€). Wenn es die Zeit erlaubt, lohnt eine Schleusung mit dem Fahrgastschiff. (Tourist-Information am Parkplatz, Tel. 033362/71377)
2) Binnenschifffahrtsmuseum in Oderberg (Tel. 033369/470. Größtes Exponat ist der Schaufelraddampfer RIESA.
3) Hohensaatener Schleusen
4) Geologischer Garten in Stolzenhagen zeigt Relikte aus der Eiszeit
5) Kloster Mariensee am Parsteiner See (Reste des Vorgängers von Kloster Chorin)
6) Kleiner Rummelsberg. Wer sich Zeit und Atem für den Aufstieg nimmt, wird mit einem herrlichen Rundblick belohnt.
7) Kloster Chorin. Die Ruine kann besichtigt werden. Im Sommer finden zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen statt.
8) Historischer Bahnhof Chorin-Kloster.

Sonstiges

Warum „Zisterzienser Radtour“?
Nicht nur die weltbekannte Klosterruine Chorin ist Namenspate dieser Tour. Es gibt hier vielerlei Bezugspunkte zum Wirken der Zisterziensermönche in der Region. Die Radtour führt vorbei am ursprünglichen Gründungsort, dem Kloster Mariensee und dem Nettelgraben, den sich die Mönche als Transportweg schufen, um die Klöster zu bauen. Der Kernbesitz von Kloster Chorin dehnte sich bis zur Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße und zur Oder aus. Historisch waren die Orte Niederfinow, Oderberg, Lunow und Stolzenhagen alle mit Kloster Chorin verbunden.

Gastronomie

Niederfinow: "Schiffer-Eiscafé am Schiffshebewerk". "Hotel Am Schiffshebewerk"
Oderberg: "Kietz-Eck" (Imbiss, Tagesgerichte).
Parstein: Zeltplatz/Strand, Imbiss
Brodowin: "Hofladen". "Landgasthaus Schwarzer Adler".
Chorin: Hotel Haus Chorin "Immenstube" (einziges Honigrestaurant Deutschlands mit regionaler Küche mit und ohne Honig). "Alte Klosterschänke Chorin".
Bistro Lindenblatt, Bio-Snacks aus der Region.

Kartenmaterial

"Zisterziensertour". Karte mit Begleitheft für 1,50 €
Bezug:
WITO Barnim GmbH
16225 Eberswalde
Tel. 03334/59100
E-Mail: tourismus-wito@barnim.de

Ausschilderung

Die Zisterziensertour ist nicht ausgeschildert. Die Radtour führt streckenweise über die "Tour Brandenburg", den Oder-Havel-Radweg (Treidelweg) und den Oder-Neiße-Radweg.

Teilabschnitte

Niederfinow und Chorin haben Bahnanschluss. Insofern lässte sich die Tour auf entweder 50 oder 13 km kürzen.

Anschluss- Erweiterungsoptionen

"Tour Brandenburg", Oder-Havel-Radweg, Oder-Neiße-Radweg. Attraktiv ist die Kombination mit einer Paddeltour. Triangeltour in Niederfinow verleiht Kanus und Fahrräder.

Klima und beste Reiseszeit

Frühjahr bis Herbst

Anreise

Auto: A11 Richtung Prenzlau, Abfahrt Britz/Chorin

Besonders geeignete Startorte mit günstigen Verkehrsanschlüssen

Chorin und Niederfinow

Öffentlicher Nahverkehr

Mit der Bahn bis Niederfinow (alle 2 Stunden ab Berlin-Lichtenberg) oder bis Chorin (ab Bln-Hbf.).

Tourist-Infos

Alle Information rund um das Barnimer Land und weitere Radkarten:
WITO Barnim, Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft des andkreises Barnim, Alfred-Nobel-Str. 1, 16225 Eberswalde, Tel. 03334 - 59 100, tourismus-wito@barnim.de - www.tourismus.barnim.de

Tourismusinformation Chorin-Schorfheide, Bahnhofstr. 2 im bahnhof Chorin-Kloster, 16230 Chorin, Tel. 033366-530053, Fax 033366-530054
www.schorfheidechorin.info - info@schorfheidechorin.info

Campingplätze entlang der Strecke

Niederfinow:
Triangel Tour
Tel. 033362/70437
www.triangeltour.de

Parstein:
Campingplatz Parsteiner See
Tel. 033365/362
www.camping-parsteiner-see.de

Fahrradservice

Niederfinow: Fahrradverleih - Triangel Tour, Dorfstr. 31, 06248 Niederfinow, Tel. 033362/70437, www.triangeltour.de (ca. 1,5 km vom Bahnhof).
Fahrradverleih im Bahnhof Chorin, Bahnhofstr. 2
16230 Chorin, Tel. 033366-53700, Fax 33366-53701, www.fahrradverleih-chorin.de - info@fahrradverleih-chorin.de (Fahrradabgabe auch in Schwedt, Niederfinow, Templin).

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber).