Radwege - Radrouten - Radtouren


Bodensee-Königssee-Radweg (Radwandern im Allgäu)

Kurz-Info:
Länge der Tour:410 km
Land/Nation:Deutschland
Region:Bayern
Besondere Merkmale:Fernradweg
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
See-Tour
Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
Geeignet für :Touren-, Trekking-, Reiserad
Kartenmaterial:
Radreise-Angebote für diese Tour:


Bodensee-Königssee-Radweg (Radwandern im Allgäu) Bild 0
Bodensee-Königssee-Radweg (Radwandern im Allgäu) Bild 1
Bodensee-Königssee-Radweg (Radwandern im Allgäu) Bild 2
Bundesland/Region

Bayern / Allgäu: Der Bodensee-Königssee-Radweg durchquert Westallgäu, Oberallgäu und Ostallgäu. Pfaffenwinkel, Ammergauer Alpen, Zugspitzregion, Tölzer Land, Tegernsee-Schliersee, Chiemsee-Alpenland, Chiemgau, Rosenheimer Land und Berchtesgadener Land werden auf dieser Radtour befahren.

Charakteristik

Der Bodensee-Königssee-Radweg ist eine landschaftlich faszinierende Fahrradtour, die etliche Seen der Voralpen miteinander verbindet: Bodensee, Forggensee, Kochelsee, Schliersee, Tegernsee, Chiemsee und Königssee. Gerade im Sommer ist das ein besonderer Bonus, um neben dem Radfahren auch ein kühlendes Bad nehmen zu können. Auch landschaftlich gestalten sich die Seen als besondere Kleinode. Natürlich bieten die Seen auch etliche Freizeitmöglichkeiten für Kinder. Auch für kulturell Interessierte gibt es viel zu entdecken, so befinden sich beispielsweise die beiden Königsschlösser "Schloss Neuschwanstein" und "Schloss Herrenchiemsee" im Routenverlauf. Die gesamte Strecke verfügt über gut befestigte Radwege.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Teilweise starke Steigungen und Gefälle insbesondere im Streckenabschnitt durch das Allgäu
Höhenlage: 400 m - 1.000 m ü.N.N.
3.300 Höhenmeter hat der gesamte Routenverlauf.
Einige Teilstrecken der Bodensee-Königssee-Radtour sind flach oder haben nur geringe Steigungen. Diese sind auch für wenig trainierte Freizeitradfahrer und Kinder geeignet. Der Radwanderführer "Bodensee-Königssee-Radweg" (siehe Rubrik Kartenmaterial) ist eine gute Grundlage, um solche gemütlichen Teilstrecken individuell zu planen.
Die Radroute verläuft abseits viel befahrener Straßen, meist über Feld- und eigenständige Radwege.

Sehenswürdigkeiten

Neben beeindruckenden Landschaften bietet der Bodensee-Königssee-Radweg auch eine Reihe von bedeutenden Kulturdenkmälern. Hier eine Auswahl:
Füssen/Schwangau - Schloss Neuschwanstein.
Frasdorf - Pfarrkirche St. Margaretha (15./16. Jh.), Wallfahrtskirche St. Florian (Schnitzaltar 15. Jh.).
Aschau im Chiemgau - Schloss Hohenaschau, Prientalmuseum, Galerie am Amtshaus.
Bernau a. Chiemsee - Kirche, Seisersäule, Schifffahrt zum Schloss Herrenchiemsee.
Grassau - Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Soleleitungsmuseum Klaushäusl.
Staudach-Egerndach - Pfarrkirche St. Andreas, Schnappenkirche.
Bergen - Römerbad Holzhausen (Ausgrabungen), Industriedenkmal "Maxhütte", Heimathaus "Blauer Anger", Naturschutzgebiet "Bergener Moos", geologischer Alpenlehrpfad auf dem Hochfellngipfel.
Siegsdorf - Wallfahrtskirche Maria Eck, 1100jährige Kirche St. Johann, Naturkunde- und Mammutmuseum, Heilquelle Bad Adelholzen.
Traunstein - sehenswerter Stadtplatz, Salinenkapelle, Ettendorfer Kirche (Georgiritt am Ostermontag), Heimat- und Spielzeugmuseum, Brauereibesichtigung.
Bad Reichenhall - Historische Saline.
Berchtesgaden - Salzbergwerk, Königssee.

Gastronomie

Entlang des Bodensee-Königssee-Radwegs gibt es überall gemütliche und urige Einkehrmöglichkeiten vom Biergarten bis zum Sterne-Restaurant. Vielerorts kann man die legendären allgäuer Köstlichkeiten geniießen. Restaurants mit gehobener Küche gibt es vor allem in den größeren Touristenorten wie Lindau, Füssen, Bad Töz, Bad Reichenhall, Berchtesgaden etc.

Reiseveranstalter für diese Tour

Den Bodensee-Königssee-Radweg können Sie auch als organisierte Radreise buchen - auch mit E-Bike-Verleih. Wenn Sie oben in der Tabelle unter der Rubrik "Radreiseangebote für diese Tour" auf den Link klicken, kommen Sie direkt zur Angebotsbeschreibung.

Kartenmaterial

Sehr empfehlenswert ist der Radwanderführer "Bodensee-Königssee-Radweg", BVA, kompakte spiralgebunde Ausführung, etliche Tipps und touristische Infos.

Für die Teilstrecke in der Region Chiemgau-Chiemsee gibt es eine Radkarte vom Chiemgau Tourismus e. V., 83278 Traunstein, Leonrodstr. 7, Tel. +49 (0)861 909590-0, Preis: 3,50 €.

In unserem Online-Shop verfügbar (versandkostenfrei, Lieferung gegen Rechnung):

Ausschilderung

Der gesamte Radfernweg ist mit der Bezeichnung "Bodensee-Königssee-Radweg" beschildert.

Teilabschnitte

Wenn man nicht den gesamten Radweg fahren will, bieten sich insbesondere die Städte mit Bahnanschluß für Tagestouren oder Teilstrecken an, beispielsweise: Lindau - Immenstadt - Füssen - Kochel (evtl. Murnau) - Bad Tölz - Schliersee - Raubling/Rosenheim - Traunstein - Bad Reichenhall - Berchtesgaden. Interessante Teilstrecken kann man auch von See zu See unternehmen, z. B. vom Kochelsee zum Tegernsee oder vom Chiemsee zum Königssee.

Anschluss- Erweiterungsoptionen

Bodenseeradweg, Chiemsee-Uferweg und der Tegernsee bieten sich für Umrundungen an. Außerdem gibt es Verbindungsmöglichkeiten mit folgenden Radfernwegen: Radweg Romantische Straße, Isarradweg, Via Bavarica Tyrolensis, Inntalradweg, Benediktradweg, Mozart-Radweg, Salz-Salinenradweg und Illerradweg.

Besonders geeignete Startorte mit günstigen Verkehrsanschlüssen

Rosenheim: Autobahnanschluss A 8 und Zuganschlüsse nach München, Salzburg und Berchtesgaden.
Bernau: Autobahnanschluss A 8 und Zuganschlüsse nach München, Salzburg und Berchtesgaden.
Bergen: Autobahnanschluss A 8 und Zuganschlüsse nach München, Salzburg und Berchtesgaden.
Siegsdorf: Autobahnanschluss A 8 und Zuganschlüsse nach München, Salzburg und Berchtesgaden.
Traunstein: Zuganschlüsse nach München, Salzburg und Berchtesgaden.
Piding: Autobahnanschluss A 8.
Berchtesgaden: Zuganschlüsse nach München und Salzburg.

Öffentlicher Nahverkehr

Start- und Endpunkt sind gut per Bahn zu erreichen. Ansonsten gibt es auch abschnittsweise Bahnstrecken, die parallel oder in der Nähe der Radroute verlaufen (siehe auch "Besonders geeinete Startorte").

Tourist-Infos

Weitere regionale Informationen gibt es bei www.chiemgau-tourismus.de

Campingplätze entlang der Strecke

Vielerorts sind schön gelegene Campingplätze vorhanden, insbesondere an den Seen.

Fahrradservice

Aschau i. Chiemgau: Radius Bikeshop, Bahnhofstr. 1, Tel. (0 80 52) 7 43
Grassau: K. Bartsch, Achentalstr. 5, Tel. (0 86 41) 45 70
Traunstein: Fahrrad Mayer, Ludwigstr., Tel. (08 61) 45 41 und Radsport Schneider, Wasserburgerstr., Tel. (08 61) 41 57

Stichworte: Bodensee-Königssee-Radweg - Radwandern Allgäu mit Kultur und Natur auf 410 km im Alpenvorland. Der Fahrradweg Bodensee-Königssee komplett ausgeschildert. Der Bodensee Königssee Radweg führt durch Höhenlagen zwischen 400 und 1000 m ü. NN. Bodensee-Königssee-Radfernweg - für ambitionierte Radfahrer. Radfahren Allgäu von See zu See. Radfahren Bayern - Bodensee-Königssee Radroute: Bodensee, Tegernsee, Königssee. Radtouren Allgäu - bezaubernde Landschaften und historische Ortschaften. Radwandern Allgäu - Radtouren in Bayern von der schönsten Seite. Fahrradweg vom Bodensee über den Chiemsee zum Königssee. Bodensee-Königssee-Radroute - das Voralpenland auf einem gut ausgebauten Radfernweg befahren. Radtouren Allgäu - Pfaffenwinkel, Ammergauer Zugspitzregion, Tölzer Land, Tegernsee-Schliersee, Chiemsee-Alpenland, Chiemgau und Berchtesgadener Land werden auf der Bodensee-Königssee-Radtour durchquert. Radtouren im Allgäu auf dem Bodensee-Königssee-Fernradweg kann man das faszinierende Voralpenland beim Radwandern erkunden. Westallgäu, Oberallgäu, und Ostallgäu ... Radtouren Allgaeu Radfahren ...

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber).