Radwege - Radrouten - Radtouren


Die Inntal-Radroute in der Region Hohe Salve (Route 1)

Kurz-Info:
Länge der Tour:117 km
Land/Nation:Österreich
Region:Tirol
Besondere Merkmale:Fernradweg
Eltern-Kind-Tour
Rennrad-Tour
Geeignet für :Mountainbike
Touren-, Trekking-, Reiserad
Eltern/Kind Tour
Rennrad
Gastgeber für diese Tour:
Haus Georg6020 Innsbruck
(Zur näheren Beschreibung auf die rote Schrift klicken)


Bundesland/Region

Die Ferienregion Hohe Salve hat viel zu bieten: Unberührte Natur, unzählige Wanderwege, Sport- und Bademöglichkeiten, historische Stätten, Einkaufserlebnisse, eine sprichwörtliche Gastlichkeit, familienfreundliche Infrastrukturl Kultur und etliche Radwege und MTB-Routen. Zum Salvenland gehören die Ortschaften Wörgl, Hopfgarten, Itter, Kirchbichl, Angerberg, Kelchsau, Mariastein und Angath.

Charakteristik

Die Streckenführung der Inntal- Radroute bietet herrliche Panoramen der Bergwelt Tirols. Die Route ist leicht, ohne wesentliche Anstiege, familienfreundlich; weite Strecken verlaufen entlang der Innufer, Aulandschaften; durch die Städte Kufstein, Schwaz, Hall, Innsbruck und ihren historischen, malerischen Ortskernen.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Gesamtlänge: 117 km
Höhendifferenz: 125 m (Starthöhe: 475 m, Zielhöhe: 600 m)
Schwierigkeitsgrad: 1 - mittlere Fahrzeit 9 h
Kondition: normal

Sonstiges

Weitere Hinweise zu dieser Route gibt es bei
www.hohe-salve.com

Kartenmaterial

MTB-Karte der Ferienregion Hohe Salve

Ausschilderung

Route 1 - Inntalradweg

Anschluss- Erweiterungsoptionen

Anschlußmöglichkeiten an die Radwanderwege Kaiserwinkel, Sölllandl und Zillertal.

Klima und beste Reiseszeit

Frühling/Sommer/Herbst

Anreise

AUTO :
-über München (100 km), Ausfahrt Kufstein Süd - Bundesstraße Richtung Innsbruck - Abzweigung Brixental oder über die A 12 - Ausfahrt Wörgl Ost.
-über Innsbruck (70 km) - Ausfahrt Wörgl Ost - Abzweigung Brixental
-über Salzburg (100 km) - Lofer - St. Johann - Richtung Wörgl - Abzweigung Brixental
-über Lienz(Felbertauern) - Paß Thurn - Kitzbühel - Brixental
BAHN :
mit der Bahn über München, Kufstein und Wörgl nach Hopfgarten Hauptbahnhof oder Hopfgarten Berglift.

Tourist-Infos

Infobüro Hopfgarten
Brixentaler Str. 41, A-6361 Hopfgarten
Tel.: 43 (05335) 2322
Fax: 43 (05335) 2630
Email: hopfgarten@hohe-salve.com

Stichworte: Radfahren im Inntal, Hohen Salve / Tirol. Fahrradroute mit herrlichem Bergpanorama. Fahrradweg ohne große Anstiege. Radwandern in Tirol auf der Inntal-Radroute. Familienfreundliche Radtour ...

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber).