Welcher Typ sind Sie ?


Das wichtigste Kriterium für die individuell richtige Sitzposition ist Ihr Wohlbefinden: Sattel- und Lenkerhöhe, Oberkörperhaltung und die Reichweite zwischen Sattel und Lenker müssen für Ihre Bedürfnisse passen. Deshalb ist es ganz wichtig, zu entscheiden, ob Sie eher sportlich, moderat, oder komfortabel sitzen wollen oder ob vielleicht ein Liegerad das Richtige ist.

Sportlich 

  • Sattelhöhe: Deutlich höher als der Lenker
  • Reichweite Lenker : Sattel:  Groß (Mehr oder weniger gestreckte Haltung)
  • Fahrradtyp: Rennrad, Mountainbike oder Fitnessbike

 

Moderat

  • Sattelhöhe: Maximal auf gleicher Höhe mit dem Lenker, oft deutlich darunter
  • Reichweite Lenker : Sattel:  Mittel (Gute Voraussetzungen für eine Haltung mit geradem Rücken)
  • Fahrradtyp: Trekkingbike, Hybridbike oder Reiserad

 

Komfortabel

  • Sattelhöhe: Der Sattel befindet sich deutlich unterhalb des Lenkers
  • Reichweite Lenker : Sattel:  Tendenziell kurz
  • Fahrradtyp: Citybike, Scooter, Hollandrad oder Cruiser

 

Unkonventionell

  • Fahrradtyp: z.B. Liegerad- und Sonder-Bauarten

 

Tipp: Gehen Sie bei der von Ihnen gewünschten Sitzposition keinen faulen Kompromiss ein. Nehmen Sie sich die Zeit, um den richtigen Fahrradtyp mit der für Sie passenden Rahmengröße und Sitzposition zu finden. Probieren Sie unterschiedliche Sitzpositionen auf unterschiedlichen Fahrradtypen aus. In einem guten Fachgeschäft wird man Ihnen die Möglichkeit für ausgiebige Probefahrten gewähren und das Fahrrad vorher "passend" einstellen.

 


Kurzinfo: Fahrräder sollten für die Anwendungsbereiche der Nutzer ausgewählt werden. Fahrräder sollten die richtige Rahmengröße haben. Sitzposition und Lenker sind bei vielen Fahrrädern falsch eingestellt. Die richtige Siitzposition ist mitentscheidend für den Fahrkomfort. 

Spezielle Fahrradrubriken: Kinderfahrrad - Jugendfahrrad - Kinderrennrad - Kinder-Mountainbike - Elektro-Fahrrad