Fitnessbike


Charakteristische Merkmale der Fitness-Bike-Bauarten

Fitnessbike „Komfort“

  • Schaltung: Bei vielen Fabrikaten kann zwischen verschiedenen Kettenschaltungen bis zu 30 Gängen ausgewählt werden
  • Federung: Eine gefederte Vorderradgabel ist Standard. Zusätzlich werden gelegentlich gefederte Sattelstützen verwendet. Varianten, bei denen auch das Hinterrad gefedert ist, sind selten
  • Radgröße: 28 Zoll Räder
  • Sitzposition: Sportlich
  • Lenkerbauart: Leicht abgewinkelte Lenkerstange (ähnlich MTB)
  • Beleuchtungsanlage: Nicht in der Grundausstattung
  • Anmerkungen: Die Variante des Trekkingrades mit geringerem Gewicht und einem sportlichen Touch
  • Eignung: Gleichermaßen für Alltag und Freizeit, für Kurz- und Langstrecken geeignet

 

Fitnessbike „Allround“

  • Schaltung: Bei vielen Fabrikaten kann zwischen verschiedenen Kettenschaltungen bis zu 30 Gängen ausgewählt werden
  • Federung: Eine Vorderradgabel kann, muss aber nicht unbedingt vorhanden sein. Varianten, bei denen auch das Hinterrad gefedert ist, sind selten
  • Radgröße: 28 Zoll Räder
  • Sitzposition: Sportlich 
  • Lenkerbauart: Leicht abgewinkelte Lenkerstange (ähnlich MTB)
  • Beleuchtungsanlage: Nicht in der Grundausstattung
  • Anmerkungen: Kreuzung zwischen Mountain Bike und Cross-Rennrad
  • Eignung: Für sportlich ambitionierte Fahrweise auf unterschiedlichstem Terrain

     

    Fitnessbike „Speed“

    • Schaltung: Bei vielen Fabrikaten kann zwischen verschiedenen Kettenschaltungen bis zu 30 Gängen ausgewählt werden
    • Federung: ohne
    • Radgröße: 28 Zoll Räder
    • Sitzposition: Sportlich 
    • Lenkerbauart: Leicht abgewinkelte Lenkerstange (ähnlich MTB). Manchmal auch mit Rennlenker
    • Beleuchtungsanlage: Nicht in der Grundausstattung
    • Anmerkungen: Sowohl bei der Geometrie und den Fahreigenschaften, als auch bei der Sitzposition die moderate Variante des Rennrades
    • Eignung: Für sportlich ambitioniertes Fahren auf befestigten Straßen

     

    Fitnessbike kaufen

    •   Kaufempfehlungen >> diverse Modelle von renommierten Herstellern
    •   Ergonomie >>  die passende Rahmengröße, angenehme Sitzposition …
    •   Kaufkriterien >>  allgemeine Qualitätsmerkmale, Service, Preis-Leistungs-Verhältnis …
    •   Fahrradtechnik im Detail >>  charakteristische Eigenschaften von Schaltungen, Bremsen, Laufradgröße ... 

     

    Kurzinfo: Der Ratgeber Fitnessbike erklärt Unterschiede beim Rahmen und in der Ausstattung. Beratung Fitnessbike zu den verschiedenen Bauarten und Modellvarianten. Beratung Fitness-Bike – Sitzposition, Laufradgröße, Federung und Ausstattungskomponenten. Fitnessbike kaufen – Empfehlungen und Tipps zu hochwertigen Marken-Fahrrädern. Beim Kauf eines Fitnessbikes spielt die Bauart (Speed, Allround, Komfort) eine wichtige Rolle. Fitness-Bike kaufen - kompetente Online-Beratung vom Fahrradexperten.  Tipps Fitness-Bikes - für Laien und Fortgeschrittene …