Fahrradurlaub PORTUGAL: Die wilde Südwestküste

Diese Fahrradreise führt Sie entlang der wilden, unberührten portugiesischen Westküste nach Sagres, der südwestlichsten Ortschaft Europas. Ausgehend von Setubal, eine Kleinstadt am Nationalpark Arrabida gelegen, führt die Fahrradreise meist entlang der spektakulären Felsenküste nach Süden. Dabei durchfahren Sie zwei Nationalparks und erleben auf etwa 300 Kilometer Küstenlänge traumhaft schöne Strände und typische portugiesische Dörfer.

Zur Website des Reiseveranstalters

Details

Dauer der Reise (in Tagen) 8
Länge der Tour 250 km
Länge der Tagesetappen 40-60 km
Art des Angebotes Individualreise
Interessante Verlängerungsoptionen.
Preis in Euro ab 840 €
Zusatzkosten Anreise (Angebot auf Anfrage).
Einzelzimmerzuschlag, Radverleih (auch E-Bike), Zusatzübernachtungen und andere Sonderleistungen erfahren Sie auf der Website des Veranstalters.
Ort der Radreise (Start/Ziel) Setubal / Sagres
Land Portugal
Geeignet für
Touren-, Trekking-, Reiserad

Besondere Merkmale

  • Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
  • E-Bike-Leihoption
  • Küstentour
  • Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen

Art und Klassifizierung der Unterkunft

Übernachtungen in landestypischen Pensionen, 3* und 4* Hotels

Sonstige Leistungen

○ 7 Übernachtungen mit Frühstück, in landestypischen Pensionen, 3* und 4* Hotels
○ Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
○ Transfer Flughafen Lissabon nach Setubal
○ Fährenticket Setubal - Tróia
○ Bustransfer zum Bahnhof Tunes oder zum Flughafen Faro
○ Bahnticket für Intercity von Tunes nach Lissabon
○ Detaillierte Radkarten im Masstab 1:65.000 in drehbarem Kartenhalter
○ GPS-Gerät mit allen Tagesrouten
○ ausführliche Tourenbeschreibung, mit Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes
○ persönliche Begrüßung und Infogespräch
○ Servicehotline, auch am Wochenende und Feiertagen

Wichtige Anmerkungen

Kombinationsmöglichkeit mit Algarve-Radtour.

Schwierigkeitsgrad

Leichte und „mittelschwere“ Radtouren (mäßiges „Auf- und Ab“), für die eine gute, allgemeine Fitness sowie mittlere Kondition von Vorteil sind.
Die Tagesetappen sind 40 bis 57 km lang. Dabei sind jeweils ca. 460 bis 520 Höhenmeter zu überwinden.
Wenn Sie ein Elektrofahrrad mieten, können Sie den Schwierigkeitsgrad weitgehend selbst bestimmen.

Sonstiges

Highlights:
○ Steile Klippen am südwestlichsten Punkt Europas
○ Herrliche Küstenlandschaften und Strandabschnitte
○ Radstrecken durch Korkeichen- und Kieferwälder
○ 200 Kilometer durch Naturparks, wie den Nationalpark Arrabida und das Alentejano Naturschutzgebiet
○ Landestypische Speisen und frischer Fisch von der Atlantikküste
○ Optionale Tage in Lissabon zu Beginn oder am Ende zubuchbar

Verfügbare Termine

Ganzjährig zu individuellen Reiseterminen buchbar

Weitere Informationen, Beratung und Buchung direkt beim Veranstalter - einfach den roten Button "Zur Website des Reiseveranstalters" anklicken.

Zur Website des Reiseveranstalters

Stichwort:

Portugal Radurlaub - Sonne, Radwandern und die wilde Schönheit der Atlantikküste. Individuelle Radtouren Portugal mit Tagesetappen von 40 bis 60 km Länge. Fahrradreisen Portugal - ein Aktivurlaub für Naturliebhaber. Radurlaub Portugal - Radtouren durch den Nationalpark Arrabida und das Alentejano Naturschutzgebiet. Fahrradtouren Portugal organisiert von einem renommierten Veranstalter. Radtouren durch sehenswerte, unberührte Natur mit atemberaubenden Steilküsten und idyllischen Dörfern. Aktivurlaub Portugal - Radwandern für Individualisten. Option Elektrofahrrad zu mieten.

Weitere Informationen, Beratung und Buchung direkt beim Veranstalter - einfach den roten Button "Zur Website des Reiseveranstalters" anklicken.

Der Reiseveranstalter ist für die oben dargestellten Inhalte und die Durchführung der Reise verantwortlich.