Radreise Südtirol und Venetien

Mit dem Fahrrad durch ein Hochgebirge zu fahren, ist für viele Radtouristen ein Traum. Jedoch scheut man sich vor steilen Pässen und langen Anstiegen. Mit dieser Tourenradreise bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, die Alpen mehr oder weniger bequem über Bahntrassenradwege und Flussradwege zu beradeln; richtige hochalpine Pässe müssen nicht überwunden werden. Genießen Sie die traumhafte Alpenlandschaft von Südtirol und Venetien, lernen Sie wunderbare Städte wie Bruneck, Cortina d’Ampezzo, Belluno, Burg im Suganertal, Trient, Brixen oder Bozen kennen. Genießen Sie den Blick auf die drei Zinnen in den Dolomiten. Eine Woche alpines Raderlebnis der extra Klasse.

Reiseablauf Kartenansicht Zur Website des Reiseveranstalters

Details

Dauer der Reise (in Tagen) 8
Länge der Tour 440 km
Länge der Tagesetappen 55-85 km
Art des Angebotes Gruppenreise
Teilnehmerzahl
mindestens 18
maximal 30
Preis in Euro ab 1390 €
Zusatzkosten Hinweise zum Einzelzimmerzuschlag finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.
Land Italien
Region Trentino-Südtirol
Geeignet für
Touren-, Trekking-, Reiserad
Mountainbike

Besondere Merkmale

  • Sportlich ambitionierte Tour
  • Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
  • Bike und Bus

Art und Klassifizierung der Unterkunft

Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels
Zimmer mit Du/WC

Sonstige Leistungen

Fahrt im Fernreisebus mit WC, Klimaanlage, Bordküche, Audiounterhaltung
7 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels
Zimmer mit Du/WC
Radreiseleitung
Fahrrad- und Gepäcktransport während der Reise

Eventuelle Eintrittspreise sind nicht inbegriffen.

Schwierigkeitsgrad

Natürlich sollten Sie für diese Reise Kondition mitbringen. Wir radeln jeden Tag zwischen 55 und 85 Kilometer bei 250 bis zu 1.100 Höhenmetern. Jedoch treffen Sie jeden Tag auf unseren Radelbus, so dass Sie die jeweilige Tagesetappe auch abkürzen und Höhenmeter sparen können. Wir radeln fast ausschließlich auf Radwegen oder kleinen Straßen. Bitte beachten Sie, dass wir in den Alpen unterwegs sind und somit auch längere Gefällstrecken zurückgelegt werden. Die Bremsanlage – wir empfehlen Scheibenbremsen – und die Bereifung Ihres Fahrrads sollte somit zur alpinen Tour passen. Da wir auf den alten Bahntrassen auch mal Tunnel durchfahren, sollten Sie immer Licht am Fahrrad mitführen. Gäste, die mit dem E-Bike unterwegs sind, sollten über die Mitnahme eines zweiten Akkus nachdenken. Das Nachladen während der Mittagspause am Bus ist leider nicht möglich. Die Tourenradreise ist für folgende Räder geeignet: Tourenrad, Trekkingbike, Mountainbike (MTB), All Terrain Bike (ATB), Gravelbike, Pedelec, bzw. E-Bike.

Sonstiges

Parallel zu dieser Reise können auch Rennradsportler mit einer „No-Guided-Rennradtour“ teilnehmen. Sie fahren täglich mehr Kilometer und können jederzeit sich der Trekking-Tour anschließen. Vorteil: Rennradsport ohne Druck. Starke Trekking-Radler können auch den einen oder anderen Tag mehr Kilometer fahren. Unser Radguide und Fahrer können vor Ort Informationen geben. Zu den Touren gibt es selbstverständlich GPX-Tracks.

Verfügbare Termine

29.8. – 5.9.2021

Weitere Informationen, Beratung und Buchung direkt beim Veranstalter - einfach den roten Button "Zur Website des Reiseveranstalters" anklicken.

Reiseablauf Kartenansicht Zur Website des Reiseveranstalters

Stichwort:

Radurlaub mit alpinen Biketouren, eine sportlich ambitionierte Fahrradreise. Bikeferien in Italiens Norden. Fahrradurlaub in Südtirol und Ventien. Radtouren inkl. "Ciclabile delle Dolomiti", dem vielleicht schönsten Radweg im Alpenraum. Bikereise mit Begleitbus des versierten Radreise - Veranstalters. Bikeurlaub mit kulturellen Höhepunkten. Fahrradtouren im herrlichen Alpen- und Dolomitenpanorama. Radferien mit viel Natur z.B. auch dem Lago di Caldonazzo / Kalderer See. Biketouren auch für sportive Radfahrer im alpinen Umfeld. Fahrradferien mit italienischem Flair und Genussmomenten. Aktivurlaub und dabei Kultur und Natur beim Radwandern erleben.

Weitere Informationen, Beratung und Buchung direkt beim Veranstalter - einfach den roten Button "Zur Website des Reiseveranstalters" anklicken.

Der Reiseveranstalter ist für die oben dargestellten Inhalte und die Durchführung der Reise verantwortlich.