Fahrradtour "Norwegens schönste Küstenstraße"

Die Beschreibung dieser Norwegen-Fahrradtour wurde von Markus Tischler, Freier Journalist, Fotograf & Buchautor verfasst (Jan. 2013):

Ein Juwel unter den Küstenstraßen ist die Nr. 17 in Norwegen. Fjorde, Berge und auch das Erlebnis, durch kilometerlange Tunnel zu fahren sowie immer wieder mit Fähren unterwegs zu sein, sind das Besondere an dieser Tour. Zwar mögen wir als Radfahrer wohl alle schönes Wetter, doch Nebel oder auch ein wolkenverhangener Himmel gehören in Norwegen dazu und sorgen für eine mitunter beeindruckende Lichtstimmung.

Die rund 660 km lange Fahrradtour führt entlang des Kystriksveien, den Trollstigen hinauf sowie in den berühmten Geirangerfjord.

Details

Länge der Tour 660 km
Land Norwegen
Geeignet für
Touren-, Trekking-, Reiserad
Reise-Angebote zu dieser Tour

Besondere Merkmale

  • Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
  • Sportlich ambitionierte Tour
  • Küstentour
  • Rad & Schiff Tour
  • Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Einige lange Anstiege, viel Auf und Ab. Je nach Länge der Etappen können auch mehr als eintausend Höhenmeter am Tag zusammenkommen.

Sehenswürdigkeiten

Auf dieser Fahrradtour entlang der norwegischen Küste gibt es vor allem Naturschauspiele zu bestaunen:
Saltstraumen - immerhin stärkster Mahlstrom der Erde.
Helgelandbrücke.
Berge „Sieben Schwestern“.
Petter-Dass-Kirche.
Torghatten (Großer Durchgang in einen Felsen).

Gastronomie

Norwegen ist teuer, das gilt beispielsweise für Nahrungsmittel, aber auch für gastronomische Einrichtungen aller Art -daher bietet sich einfache Selbstverpflegung an.

Reiseveranstalter für diese Tour

Sie können Ihre Norwegen-Radtour auch als Pauschalreise mit GEPÄCKTRANSPORT buchen. Wenn Sie weiter oben unter "Radreiseangebote für diese Tour" auf den Link klicken, kommen Sie direkt zu den Reisebeschreibungen des jeweiligen Anbieters.

Reiseberichte, Literatur usw.

Sommerregen am Polarkreis (www.markus-tischler.de)
Das Buch beschreibt Markus Fahrradtour durch Norwegen. Es enthält Kurzgeschichten, Kommentare, Etappenpläne und stimmungsvolle Bilder.
Das Buch "Sommerregen am Polarkreis" kann direkt bei www.markus-tischler.de bezogen werden.

Klima und beste Reisezeit

Juni bis August

Anreise

Mit der Fähre: Kiel - Oslo.
Mit dem Zug: Oslo - Trondheim - Bodo.

Öffentlicher Nahverkehr

Fähren

Tourist-Infos

www.kystriksveien.no

Campingplätze entlang der Strecke

Entlang der Strecke gibt es eine gute Infrastruktur mit Übernachtungsmöglichkeiten, Campingplätzen, Einkaufsmöglichkeiten usw.
Da ich diese Fahrradtour schon vor etlichen Jahren gemacht habe, weiß ich nicht mehr, welche Campingplätze noch existieren. Wichtig zu beachten ist auf jeden Fall, dass sich viele der Einrichtungen an den Sommerferien in Norwegen orientieren. Ende August kann es daher schon schwierig werden, Unterkünfte zu finden. Allerdings ist in Norwegen vielerorts auch wildes Campen erlaubt.

2 Mountainbiker am Gardasee

Machen Sie mit

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein.

 

zur Anmeldung

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - Fahrradliteratur - Fahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland - Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels