Radtour "Route um Oldenburg"

Radwandern von den Osenbergen durch das Tal der Hunte über Geest, Marsch und Moor. Sie fahren durch Wälder und das Huntetal, über Moore und saftige, grüne Wiesen, vorbei an Bauernhöfen, Badeseen, Bauerngärten und Heimatmuseen. Die Route ist gut ausgeschildert, alle Wege sind asphaltiert oder gepflastert, gelegentlich gibt es auch mal einen kurzen, sandigen Streckenabschnitt.

Kartenansicht

Details

Länge der Tour 100 km
Land Deutschland
Region Niedersachsen
Geeignet für
Touren-, Trekking-, Reiserad
Eltern/Kind Tour

Besondere Merkmale

  • Eltern-Kind-Tour
  • Städtetour bzw. Stadtführung per Rad
  • Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
  • Rundstrecke

Bundesland / Region

Niedersachsen/Oldenburg/Naturpark Wildeshauser Geest/Ammerland/Wesermarsch

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Kaum Steigungen.

Kartenmaterial

Die Fahrrad- und Freizeitkarte ist im Maßstab 1 : 60.000 erhältlich. Die Radwege der "Route um Oldenburg", weitere beschilderte Radrouten und die Fahrradleitsysteme der Region. Die Karte gibt ebenfalls einen Überblick über Ausflugsziele und Infrastruktur entlang der Wege. Ein Stadtplan auf der Rückseite im Maßstab 1 : 22.500 gewährleistet die genaue Orientierung innerhalb der Stadt Oldenburg. Die Karte ist für 7,90 € erhältlich in der Oldenburg-Info im Lappan, Lange Straße 3, 26122 Oldenburg.

Ausschilderung

Die vorhandene Beschilderung trägt dazu bei, sich in beide Richtungen problemlos zu orientieren, egal wo Sie sich auf Ihrer Radtour befinden. Die Wege sind zum einen mit Logotafeln, die in die Zielwegweisung für den Radverkehr integriert sind, oder zum anderen mit separaten Schildern gekennzeichnet.

Teilabschnitte

Mehrere ausgewählte Verbindungen führen direkt in das Zentrum der Stadt Oldenburg. Diese jeweils 10 bis 15 Kilometer langen Speichen der Radtour "Route um Oldenburg" laden Sie ein, Oldenburg individuell in Ihre Fahrradtour mit einzuplanen. Zu entdecken gibt es nicht nur 660 Jahre Stadtgeschichte mit herrschaftlichen Gebäuden geprägt vom Klassizismus und einem großherzoglichen Schloss im Herzen der historischen Altstadt, sondern ebenso die Hafenatmosphäre und ein Paradies für Shoppingtouristen. Auch kulturell hat Oldenburg einiges zu bieten. Einen Beitrag zur kulturellen Vielfalt liefert das Horst-Janssen-Museum, welches einen umfangreichen Einblick in das Leben und Schaffen des Künstler ermöglicht.

Anreise

Anreise mit dem Auto: Oldenburg ist direkt an die Autobahn A 28 und A 29 angeschlossen.
Anreise mit der Bahn: Vom Hauptbahnhof aus sind es nur wenige Minuten in die Innenstadt. Auf der Nordseite befindet sich auch der ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) mit allen Linien. Zudem gibt es am Hauptbahnhof zwei Fahrradstationen. Weitere Ausstiegsmöglichkeiten sind Sandkrug oder Rastede.

Tourist-Infos

Weiterführende Informationen zur Radroute, zum Fahrradservice, zu Sehenswürdigkeiten und Hinweise für Unterkünfte erhalten Sie unter und www.route-um-oldenburg.de und www.oldenburg-tourismus.de

Oldenburg-Info im Lappan
Lange Straße 3
26122 Oldenburg
info@oldenburg-tourist.de
Tel. 0441/361613-66

Kartenansicht

2 Mountainbiker am Gardasee

Machen Sie mit

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein.

 

zur Anmeldung

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - Fahrradliteratur - Fahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland - Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels