Schwäbischer Bäderradweg - Mit dem Rad ins Bad

Der Schwäbische Bäderradweg bietet die Gelegenheit, Radfahren und Entspannung auf einer mehrtägigen Etappen-Radtour zu kombinieren. Die Kurorte auf dieser "Entspannungs-Radtour" ermöglichen es vor allem den Liebhabern von Thermalbädern, ihrer Neigung zu frönen. Die vielfältigen Badeangebote in den Kurorten lassen kaum Wünsche offen. Die einzelnen Etappen zwischen den Kurorten sind zwischen 8 und 71 km lang und ermöglichen damit eine individuelle Planung ganz nach Lust und Kondition.

Streckenplan Bike-Unterkünfte zu dieser Tour

Details

Länge der Tour 293 km
Land Deutschland
Region Baden-Württemberg
Geeignet für
Touren-, Trekking-, Reiserad
Eltern/Kind Tour
Kartenmaterial (Onlineshop)

Besondere Merkmale

  • Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
  • Eltern-Kind-Tour
  • Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
  • Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
  • Thementour

Bundesland / Region

Baden-Württemberg / Bayern: Der Schwäbische Bäderradweg führt in zehn Kurorte mit unterschiedlichen Thermalbädern und bietet diverse Sehenswürdigkeiten sowie landschaftliche Attraktionen. Die Bodenseeregion, oberschwäbisches und Allgäuer Hügelland sowie die alpinen Höhen im Allgäu bei Füssen sind Bestandteil des Bäder-Radwegs.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Etappe 1 ist die hügeligste Route mit einer Höhendifferenz von 555 m, die übrigen Touren sind weitgehend eben.

Sehenswürdigkeiten

In Überlingen ist die historische Altstadt mit dem St. Nikolaus Münster sehenswert und der Bodensee lockt mit seinen vielfältigen Freizeitmöglichkeiten.
In Bad Buchau befindet sich das Federseemuseum mit Steinzeitdorf.
Das Kloster Schussenried von 1183 mit Rokoko-Bibliotheksaal kann besichtigt werden, ein Abstecher zur Wallfahrtskirche in Steinhausen der «Schönsten Dorfkirche der Welt» ist lohnenswert.
In Otterswang ist das vollständig restaurierte Schloss Aulendorf zu finden, das ein Spielzeugmuseum beherbergt.
In Bad Wörishofen kann man das Sebastian Kneipp Museum besuchen. Füssen lädt ein zu einem Rundgang durch die historische Altstadt, einen Besuch des Hohen Schlosses mit Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, oder des Stadtmuseum im ehemaligen Benediktinerkloster St. Mang.

Sonstiges

In den Kurorten kann man in den diversen Thermen entspannen, zum Beispiel in der Bodensee-Therme in Überlingen lockt ein Kaskadenbecken mit Unterwassermusik. In Bad Saulgau kann man im schwefelhaltigen Thermalwasser der Sonnenhof-Therme entspannen, das Heilwasser kommt aus einer 646 m tiefen Quelle. In der Adelindis-Therme in Bad Buchau sprudelt das kostbare Wasser mit 47 Grad an die Oberfläche. In Bad Waldsee in der Waldsee-Therme sind es fast 1.800 m Tiefe, aus der das 62,5° C warme, fluorid- und schwefelhaltige Wasser sprudelt. Die Südsee-Therme in Bad Wörishofen wartet ein imposanter Glastempel mit echten Riesenpalmen auf seine Gäste.

Gastronomie

Da die einzelnen Stationen in Kurorten liegen, ist die Infrastruktur entsprechend gut.

Kartenmaterial

Mit diesen beiden Karten wird der gesamte Radweg abgedeckt:
- ADFC-Radtourenkarte (Maßstab 1:150.000) Blatt 24 Schwarzwald/Oberrhein
- ADFC-Radtourenkarte (Maßstab 1:150.000) Blatt Blatt 25 Bodensee/Schwäbische Alb

Kartenmaterial (Onlineshop)

Ausschilderung

Die einzelnen Routen sind nicht ausgeschildert, es ist daher ratsam, die Routenbeschreibungen und die Kartenausschnitte (www.schwaebische-baederstrasse.de) mit auf die Reise zu nehmen.
Außerdem können GPS-Daten von o.g. Online-Portal heruntergeladen werden.

Teilabschnitte

Etappe 1: Von Überlingen nach Bad Saulgau 71 km
Etappe 2: Von Bad Saulgau nach Bad Buchau 14 km
Etappe 3: Von Bad Buchau nach Bad Schussenried 14 km
Etappe 4: Von Bad Schussenried nach Aulendorf 8 km
Etappe 5: Von Aulendorf nach Bad Waldsee 15 km
Etappe 6: Von Bad Waldsee nach Bad Wurzach 18 km
Etappe 7: Von Bad Wurzach nach Bad Grönenbach 41 km
Etappe 8: Von Bad Grönenbach nach Bad Wörishofen 52 km
Etappe 9: Von Bad Wörishofen nach Füssen 60 km

Anschluss-, Erweiterungsoptionen

In Füssen gibt es Anschluss an die "Via Claudia Agusta (Tarnsalp Biketouren Tirol", die „Via Claudia Augusta“, den „Radweg Romantische Straße"–vom Main zu den Alpen und den „Bodensee-Königssee-Radweg“.

Streckenplan Bike-Unterkünfte zu dieser Tour

Stichwort:

Hinweis: Diese Tourenbeschreibung wurde von der rad-reise-service.de - Redaktion verfasst. Alle Rechte an Text und Bildern liegen beim Portalbetreiber.

2 Mountainbiker am Gardasee

Machen Sie mit

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein.

 

zur Anmeldung

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - Fahrradliteratur - Fahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland - Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels