Organisierte Radreisen - Radtouren - Fahrradurlaub


Radreise "Das unbekannte Süd-Myanmar"

Dauer der Reise (in Tagen):18
Teilnehmerzahl:mindestens 8
maximal 20 
Länge der Tour:550 km
Länge der Tagesetappen:40 - 65 km
Art des Angebotes:Gruppenreise
Preis in Euro ab:2259 €
Zusatzkosten:50 USD für das Visum
Kosten für Mittag- und Abendesse (in Myanmar sehr gering)
Trinkgeld für Begleitpersonal (ca. 150 €)
Land/Nation:Myanmar
Besondere Merkmale:Bike und Bus
Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
Tour/Route mit besonderen kulturellen Höhepunkten
Küstentour
Radtour entlang einer kulturellen bzw. staatlichen Grenzregion
Faszinierende Landschafts-/Naturimpressionen
Geeignet für :Mountainbike


Radreise
Radreise
Radreise
Radreise
Kurzbeschreibung

Die hier angebotene Radreise führt in einen touristisch noch wenig erschlossenen Teil von Myanmar. Der Grund dafür ist, dass die Tore in den Süden Myanmars erst in den letzten Jahren im Zeichen der Demokratisierung für den Tourismus geöffnet wurden. Somit kamen bis jetzt wenige Besucher in den Genuss, die südlichen Landesteile kennenzulernen, die zweifelsohne zu den touristisch reizvollsten Gegenden Asiens zählen. Der kulturelle Reichtum des Südens verwoben mit chinesischen, indischen, und thailändischen Einflüssen sowie verschiedene traditionsreiche Ethnien (Mon und Karen) geben dem Süden von Myanmar eine besondere Note.
Wir fliegen von Europa nach Yangon und besichtigen dort die Shwedagon-Pagode, eines der wichtigsten Heiligtümer des Buddhismus. Mit dem Bus fahren wir nach Hpa An und von dort in in 9 Radetappen bis nach Dawei.
Die Radtour werden wir mit einem 3-tägigen Aufenthalt an einem paradiesisch schönen Strand in einem einfachen Resort am Südende der Dawei Halbinsel beenden. Mit dem Flugzeug geht es von Dawei wieder zurück nach Yangon.

Die Radtouren werden von einem erfahrenen Team mit deutsch-sprechender Reiseleiterin, Fahrradguide, Mechaniker und Bus begleitet. Ich selbst habe in den letzten drei Jahren mehrere Radtouren in der Mitte und im Süden Myanmars als Reiseleiter begleitet. Die 24-Gang Mountainbikes werden vor Ort gestellt. Die Touren durch eine wunderschöne Landschaft sind so ausgelegt, dass sie zwischen ca. 40 und 65 km lang sind und meist durch flaches oder leicht hügeliges Gelände führen. Die touristische Infrastruktur in dieser Region hat sich in den letzten beiden Jahren langsam entwickelt und wir übernachten in sauberen Mittelklassehotels (einfaches Hotel in Kanbauk und einfaches Resort am Strand!). Der Reiz dieser Reise wird sein, dass wir das ursprüngliche Myanmar noch erleben können.

Art und Klassifizierung der Unterkunft

Wir übernachten in ** bis ***** Hotels; an einem Tag in einem einfachen Hotel (Zi. mit Bad und AC), da es im Ort keine andere Übernachtungsmöglichkeit gibt. Am Strand (letzte 3 Nächte) übernachten wir in einfachen Bungalows ohne Warmwasser, AC, Tel. und WIFI, aber dafür sehr romantisch und als Einzige an dem paradiesischen Strand.

Hier wohnen wir:
Yangon – Palm Spring Hotel 3* / 1 Nacht
Hpa An – My Hpa An Residence by Amata 4*/ 2 Nächte
Mawlamyine – Queen Jamadevi Hotel 3* (Deluxe) / 2 Nächte
Thanbyuzayat - Holiday Villa Motel / 1 Nacht
Ye - Shwe Taung Gyar Hotel 3* (Deluxe) / 2 Nächte
Kanbauk - Shwe Min Gen Hotel (einfach) / 1 Nacht
Dawei – Hotel Dawei (Superior) 3-4* / 2 Nächte
Paradise Beach - Paradise Beach Bungalows (einfache Bungalow) / 3 Nächte
Lotte Hotel 5* (Deluxe) / Yangon / 1 Nacht

Sonstige Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:
•   Flug von D/Oe/CH nach Yangon und zurück mit Emirates/Thai/Singapur A./Vietnam A.
•   15 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück   
•   Eintrittsgelder für die im Programm aufgeführten Besichtigungen
•   Erfahrener Deutscher Reiseleiter
•   Deutsch sprechender burmesischer Guide
•   Transport in klimatisiertem Auto/ Kleinbus/ Bus
•   Radguide und Mechaniker
•   24-Gang Mountainbike für die Tage 3 bis 12
•   Begleitfahrzeug während der Tour
•   Inlandsflug: Dawei – Yangon
•   1 Abendessen im Hotel in Yangon
•   Boot: Kawhnat Kado – Mawlamyine und Mawlamyine – Bilu Island
•   Service Gebühren, Hotelsteuer und Gepäcktransport
•   Flughafengebühren für Inlandsflüge
•   Angebot von sauberem Trinkwasser, Obst und Snacks und Erfrischungstüchern im Bus
•   1 Myanmar Fahrradtrikot
•   Willkommensgeschenk

Wichtige Anmerkungen

In Myanmar ist zur dieser Zeit Winter, d.h. es ist Trockenzeit und die Temperaturen sind vergleichbar denen im Hochsommer bei uns (ca. 30° C).
Die Mountain-Bikes werden vor Ort zur Verfügung gestellt, aber es können eigene Zusatzkomponenten mitgebracht werden:z.B. Sattel, Klickpedale, Lenkertasche etc.
Das Tragen eines Helmes wird nachdrücklich angeraten (Leihhelme stehen zur Verfügung). Obwohl kaum Regen zu erwarten ist, sollte jeder eine Regenjacke, Poncho o.ä. dabei haben.
Für den Strandaufenthalt empfiehlt sich ein Strandtuch und ein dünnes Laken für die Nacht. Nähere Infos bei der Buchung

Schwierigkeitsgrad

Die Tour ist für Freizeitradler, aber auch für Senioren mit einer gewissen Grundkondition geeignet. Die angebotene Radreise im Süden von Myanmar kann von jedem Teilnehmer(-in), der/die gerne mit dem Fahrrad fährt und am Wochenende ab und zu eine Ausflugstour macht, ohne Probleme bewältigt werden. Es sind keine besonderen Fahrtechniken erforderlich.
Neben der sportlichen Betätigung spielt bei der Reise auch die Kultur des Landes eine wichtige Rolle. Auch sportlich ambitionierte kommen auf ihre Kosten.
Das Gelände ist flach bis leicht hügelig mit ca. 50 - 370 Höhenmeter am Tag.

Sonstiges

Die Tour wurde von mir mit 3 Gruppen im Dez. 18 und Jan/Feb. 19 mit insgesamt 48 Teilnehmern durchgeführt (Klaus Baldner, Repräsentant Deutschland - die Kontaktdaten können über die Website des Veranstalters erfragt werden!).

Private Radreise mit deutschem Reiseleiter, deutsch-sprechendem einheimischen Guide, Radguide und Begleitfahrzeug. Der absolut günstige Preis pro Person kann auf der Webseite abgefragt werden.
Mindestteilnehmerzahl 8; Höchstteilnehmerzahl 20.

Die Tourpreise können sich im Falle einer Erhöhung der Flugpreise, Transportkosten, Eintrittsgebühren, Wechselkurs USD-€ usw. ändern. Nicht rückzahlbare Anzahlung ist zu leisten, um die Buchung zu sichern.
   
Frühere Anreise und/oder Badeverlängerung z. B. am Ngapali Beach oder Ngwe Saung Beach oder in Bagan/Inle See können organisiert werden.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Die Reise wird organisiert und durchgeführt von der Agentur Myanmar Bespoke Travel & Tours in Yangon. D.h. jeder Teilnehmer bucht eine private Reise bei dieser Agentur.
Der Abschluss von Versicherungen (Reiserücktritts-, Auslandskranken-,
Reisegepäckversicherung) und Impfungen liegen in der Verantwortung der Reiseteilnehmer(-in).

Verfügbare Termine

Reisetermin 1: 14.11. – 01.12.2019 / 18 Tage
Reisetermin 2: 05.12. – 22.12.2019 / 18 Tage
Reisetermin 3: 16.01. – 02.02.2020 / 18 Tage
Vorankündigung: 03.12. – 20.12.2020 / 18 Tage

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radreise-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenkideen für Radfahrer >>  für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Radtouren - der Trend beim Radurlaub.
  Ratgeber E-Bike / Pedelec - Kaufempfehlungen, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen.
   Ratgeber Fitness-Bikes - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials - wir präsentieren Fahrrad- und Zubehör-Innovationen.
 

Spezielle Radreise-Rubriken: Radwege in Deutschland und Radwege in Österreich  (Routenbeschreibungen für Flußradwege, Küste, Seen und anspruchsvolle Bergtouren) - Radkarten für die schönsten Fahrrad-Regionen - MTB-Touren / Biketouren (Beschreibungen für Routen in Deutschland und weltweit) - Organisierte Rennradtouren und Trainingslager - Kombinierte Pauschalreisen Radfahren, Wandern, Kanu, Schiff -
Weitere Spezialrubriken: Ratgeber Fahrrad kaufen - wichtige Kriterien wie Qualität, Ergonomie und Service nach dem Kauf.  Online-Shop für Fahrradkarten