Radwege - Radrouten - Radtouren


Toblach - Cortina ( MTB-Tour Hochpustertal, Südtirol )

Kurz-Info:
Länge der Tour:32 km
Land/Nation:Italien
Region:Trentino-Südtirol, Venetien
Besondere Merkmale:Genießertour mit leichten bzw. moderaten Anforderungen
Sportlich ambitionierte Tour/Route
MTB-Tour
Geeignet für :Mountainbike
Touren-, Trekking-, Reiserad
Kartenmaterial::


Toblach - Cortina ( MTB-Tour Hochpustertal, Südtirol ) Bild 0
Toblach - Cortina ( MTB-Tour Hochpustertal, Südtirol ) Bild 1
Toblach - Cortina ( MTB-Tour Hochpustertal, Südtirol ) Bild 2
Bundesland/Region

Das Hochpustertal ist ein erstklassiges Gebiet für Mountainbike-Touren. Es gibt ein dichtes Routennetz und dabei kann man die schönsten Winkel wie etwa im Pragser Gebiet oder im Fischleintal auf zwei Rädern entdecken.

Charakteristik

Die Bikeroute Toblach - Cortina ist eine leichte Mountainbiketour entlang der alten Bahntrasse zwischen Toblach und Cortina in den Dolomiten. Charakteristisch sind steil aufragende Felswände und Gipfel. In der Nähe des Dürrensee hat man einen phantastischen Blick auf die Drei-Zinnen.
Diese MTB-Tour bietet tolle Ausblicke auf die Dolomiten. Die Steigungen sind relativ gering, daher ist die Strecke für Biker mit geringer Kondition und sogar für das Radfahren mit Kindern geeignet.

Wegverlauf -
In Neutoblach biegt man in den Seeweg ein, weiter bis zum Langlaufstadion, wo der Radweg beginnt. Vorbei am Toblacher See und am Dürrensee bis auf den Gemärk-Pass und abwärts nach Cortina.

Höhenprofil/Schwierigkeitsgrad

Länge: 32 km
Zeit: 2-3 Stunden
Höhenunterschied: 300 m
Schwierigkeitsgrad: leicht

Sehenswürdigkeiten

Hier nur eine kleine Auswahl: Spektakuläre Viadukte, das Höhlensteintal, der Toblacher See, der Dürrensee, die Drei Zinnen, die Festung zu Landro.

Gastronomie

Reizvolle Einkehrmöglichkeiten gibt es in kurzen Abständen. TIPP: Hotel/Gasthof Drei Zinnen (in der Nähe vom Dürrensee).

Kartenmaterial

1) Die perfekte Radkarte für die Biketour Toblach-Cortina. Auch für Abstecher in Seitentäler bestens geeignet: Kompass "Bruneck /Toblach /Hochpustertal - Brunico /Dobbiaco /Alta Pusteria", Karte mit Aktiv Guide, GPS-genau. Deutsch /Italienisch 1:50.000

2) Empfehlenswert für die Radroute Toblach–Cortina-Calalzo und Umgebung ist der "Bikeline Radatlas Südtirol: Radwandern im Eisacktal, Pustertal, Etschtal und im Vinschgau". Neben detaillierten Karten (1:75.000) bietet er viele hilfreiche Infos für die Region.
Bei Amazon:

Reiseberichte; Literatur usw

Detaillierte Beschreibungen verschiedener Alpenpässe in Südtirol enthält das RadReiseBuch "Südtirol & Trentino".
Bei Amazon:

Ausschilderung

Von Toblach aus den Schildern nach “Cortina” folgen. Die Ausschilderung ist nicht immer eindeutig, aber in dem engen Tal kann man nicht verloren gehen.

Teilabschnitte

Toblach - Toblacher See (5 km)
Toblach - Dürrensee (14 km)
Toblach oder Cortina bis zur Passhöhe (ca. 16 km und 300 Höhenmeter). Ganz nach eigenem Gusto kann man von beiden Seiten starten und am Zielort wahlweise den Rückweg radeln (dann sind es ca. 64 km bei 600 hm) oder mit dem Linienbus fahren (werktags im Halbstundentakt). Die Strecke besteht großteils aus Naturbelag.

Anschluss- Erweiterungsoptionen

- Die Biketour Toblach - Cortina ist eine Teilstrecke der Radroute „Langer Weg der Dolomiten“ (Lunga Via delle Dolomiti). Von Cortina aus kann man noch bis Calalzo (67 km) verlängern. Achtung: für die Rückfahrt gibt es keine direkte Nahverkehrsverbindung.
- Diverse Seitenabzweigungen, die höher ins Gebirge führen, z. B. zur Sennes-Hütte (Rifugio Senes) auf 2126 m oder ab Schluderbach zur Dürrenstein-Hütte (Rifugio Vallandro) auf 2040 m.
- Eine weitere Radroute in den Dolomiten, die für Freizeit-Radler geeeignet ist, finden Sie unter Panorama-Radtour "SELLARUNDE".

Klima und beste Reiseszeit

Mitte Mai bis Ende September.

Anreise

MIT DEM PKW
Vom Norden kommend über:
München – Rosenheim – Kufstein – Innsbruck – Brennerautobahn – Ausfahrt Brixen – Pustertaler Staatsstraße ins Hochpustertal.
Vom Westen kommend über:
Reschenpass, Bozen, Brixen und über die Pustertaler Staatsstraße ins Hochpustertal.
Vom Osten kommend über:
Tauernautobahn oder über Felbertauern nach Lienz und weiter ins Hochpustertal.
Vom Süden kommend über:
Verona – Trient – Bozen – Brennerautobahn bis zur Autobahnausfahrt Brixen – Pustertaler Staatsstraße nach Bruneck – Olang – Welsberg – Innichen - Sexten und von Venedig – Treviso – Autobahnausfahrt Longarone – Calalzo – ins Hochpustertal.

MIT DER BAHN
Die wichtigste Bahnverbindung stellt die Brennerlinie (Innsbruck – Bozen) dar. Es besteht die Notwendigkeit in Franzensfeste umzusteigen und mit den Lokalzügen über das Pustertal nach Innichen zu fahren.
Für die Anreise aus der Schweiz führt die Bahnlinie von Zürich nach Innsbruck; auch von Wien aus fährt man über Salzburg nach Innsbruck und von dort mit der Brennerlinie nach Franzensfeste und weiter mit den Lokalzügen nach Innichen.
Für die Anreise aus Osttirol führt die Bahnlinie über Lienz nach Innichen.
Für die Anreise aus dem Süden fahren Sie über Mailand mit dem Zug nach Bozen bis Franzensfeste und weiter mit Lokalzügen nach Innichen.
Von Venedig aus gibt es eine Zugverbindung bis Calalzo im Cadore. Von dort aus gibt es Busverbindungen ins Hochpustertal.

Besonders geeignete Startorte mit günstigen Verkehrsanschlüssen

Toblach Busbahnhof
Toblach Zugbahnhof

Fahrradservice

Papin Sport
Bahnhofstraße - Toblach
www.papinsport.com
info@papinsport.it 0474 913450 0474 913714

Strobl Marlene
Dolomitenstraße - Toblach
www.bergfuehrertoblach.com www.guidealpinedobbiaco.com
luis@bergfuehrertoblach.com luis@guidealpinedobbiaco.com 340 2805858 oder 0474 972583 0474 979065

Das wird Sie interessieren:

   Top-Service: Alles für die Radtouren-Planung mit Checklisten und Expertentipps >>
   Geschenk-Ideen >> für Radfahrer, für den kleinen und großen Geldbeutel ...
   Immer auf dem laufenden Stand mit unserem Newsletter - gleich anfordern >>
  E-Bike-Reisen >>  der Trend im Radourismus
  Ratgeber Elektrofahrrad >> - Kaufempfehlungen, Grundlagen-Infos, Bewertungskriterien und vieles mehr.
   Ratgeber Trekking-Bike >> - Kaufberatung, Empfehlungen, Basis-Wissen
   Ratgeber Fitness-Bikes >> - Bauartvarianten, Basis-Infos, Tipps etc.
  Trends & Specials >> - wir präsentieren innovative Fahrräder und Zubehörartikel
 

Machen Sie mit -

Haben Sie eine Lieblings-Radtour, eine Rennradroute oder eine MTB-Tour, die Sie gern einem größeren Publikum vorstellen würden? Dann tragen sie diese doch einfach bei uns ein. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich als Touren-Autor und folgen Sie den vorgegebenen Hinweisen - zur Anmeldung

 

 

Spezielle Rubriken:  Radwanderführer für deutsche Radwege und Radrouten, spiralgebunde Ausführung - Radwanderkarten ADFC Regional- und Radtourenkarten für alle wichtigen Fahrradregionen in Deutschland - FahrradliteraturFahrradbücher - Übersicht Radfernwege in Deutschland (Flußradwege und anspruchsvolle Bergtouren) - Europäische Radrouten - Radwandern Deutschland (rund 150 Pauschalangebote in allen Bundesländern) -   Radsportferien (organisierte Touren fürs Rennradfahren) - Mountainbike Reisen in Deutschland und weltweit -  Fahrradurlaub  -  Rennradreisen - Mountainbiketouren / Mountainbikerouten - Bikehotels (rund 2000 fahrradfreundliche Gastgeber).